Blaualgenwarnung am Nordufer Lankower See aufgehoben

 

Der Fachdienst Gesundheit der Schweriner Stadtverwaltung hebt die Warnung wegen Blaualgen am Nordufer Lankower Sees auf. Nach heutiger Ortsbesichtigung (9. August) besteht die Massenansammlung von Cyanobakterien (Blaualgen) nicht mehr. Die erforderliche Sichttiefe von mehr als 1 Meter ist gegeben. Damit kann an diesem Badegewässer wieder ohne Einschränkungen gebadet werden.


Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit