Nach gefährlicher Körperverletzung: Polizei sucht Zeugen

Schwerin, 04.01.2018 (pol). Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung sucht die Kriminalpolizei nach Zeugen.

 

Hinweisgeber informierten die Polizei am 05.12.2017 um 17.15 Uhr und teilten mit, dass eine tätliche Auseinandersetzung im Bereich der Straßenbahnhaltestelle »Platz der Jugend« stattfindet. An der Auseinandersetzung waren mehrere männliche Personen beteiligt, die dem äußeren Erscheinungsbild und ihrer Sprache nach arabischer Herkunft sein könnten. Aus dieser Gruppe heraus wurde ein junger Mann, der eine rote Jacke mit blauen Ärmeln und grauer Kapuze trug, bedrängt und körperlich angegriffen. Erst als die Tatverdächtigen mitbekamen, dass die Polizei durch den Hinweisgeber informiert wird, flohen sie in Richtung Bertha v. Klinberg-Platz.

Einer der Tatverdächtigen wurde wie folgt beschrieben: 170-180cm, 18-19 Jahre, kurze schwarze Haare, schwarze Jacke, dunkle Jeans, schwarze Schuhe beschrieben. Sachdienliche Informationen bitte telefonisch an 0385/5180-1335

 

 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit