18.Auflage des ALBA NORD-Benefizturniers mit Gadebuscher Erfolg

Gewonnen haben aber vor allem die schwer kranken Kinder... Am 23.März fand das 18.Benefiz-Turnier der ALBA NORD im Sportzentrum "belasso" in Schwerin-Krebsförden statt.

Sieger und Platzierte | Foto: Marko Michels

Von Marko Michels

An der diesjährigen Turnier-Auflage nahmen dabei neun Mannschaften mit jeweils 9 Spielern teil, so das Firmen-Team der WEMAG, der FC Söldner, die SG Banzkow-Leezen, der Lübzer SV, der PSV Gadebusch, das Team der ALBA NORD Kavelstorf, das Team der ALBA NORD Schwerin, das Team der AWU Neuruppin, das Team der ESE Neuruppin und das Team der HAW.

In den einzelnen Begegnungen wurde mit Leidenschaft, Kampfgeist und dennoch viel Fairness um den Erfolg gespielt. Die Zuschauer kamen sportlich und auch kulinarisch auf ihre Kosten. Das belasso Team um Nancy Evermann sorgte für ein klasse Umfeld, in dem sich die Mannschaften und das Publikum sichtlich wohl fühlten.

Aber: Wie so oft im Leben… Nur einer kann gewinnen. In einem spannenden Finale setzte sich der PSV Gadebusch mit 1:0 gegen den Lübzer SV durch.

Gewonnen haben aber insbesondere die schwerkranken Kinder der Kinderklinik und des Kinderzentrum, denen der Erlös des Benefizturnieres zugute kommt!

Für ALBA NORD-Geschäftsführer Rald Drexler ist das Benefizturnier zugunsten des Vereines zur Förderung der Kinder der Schweriner Kinderklinik und des Kinderzentrums Mecklenburg-Vorpommern seit zwei Jahrzehnten eine Veranstaltung, die mit sehr viel Herzblut organisiert wird: „Wir wollten vor fast zwei Jahrzehnten mit unserer Betriebsmannschaft ein eigenes Turnier, das aber nicht nur unter sportlichen Aspekten, sondern auch unter sozialen, gemeinnützigen Gesichtspunkten ausgetragen wird, regelmäßig veranstalten.

Prof. Dr. Peter Clemens, der bekannte Schweriner Mediziner, unterstützte unsere Ambitionen seinerzeit und hatte mit seinem Verein zur Förderung der Kinder der Schweriner Kinderklinik bzw. des Kinderzentrums Mecklenburg einen entsprechenden Partner für unser Turnier.

Alle Einnahmen, ob Startgelder oder Erlöse aus dem Catering-Verkauf kommen zu 100 Prozent dem Verein zugute. Und nicht nur am Rande bemerkt:: Unsere Azubis der einzelnen Ausbildungsjahre kümmern sich mit großem Engagement, viel Spass und Elan  um die gesamte Vorbereitung und Durchführung des Turniers.“

Dann auf ein Neues 2019!

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.