Trickdiebstahl-89 jährige Urlauberin bestohlen

2124-Polizeibericht-90x65Schwerin (ots) – Quasi überrumpelt wurde gestern gegen 18.30 Uhr eine 89 jährige Urlauberin. Sie ging mit ihrem Hund Gassi, als in Höhe des Kreisverkehrs in der Güstrower Straße eine südländisch aussehende Frau, dem äußeren nach ca. 40 Jahre alt, die ältere Dame ansprach und nach dem Weg zum Klinikum fragte. Als „Dank“ für die Auskunft drückte die Täterin der alten Dame eine goldfarbene Kette in die Hand. Gleich darauf wurde eine zweite größere Kette um das Handgelenk der Urlauberin gewickelt. Sie wollte dies natürlich alles nicht, nur ging es so schnell, dass sie sich nicht dagegen wehren konnte. Außerdem kam zeitgleich ein ebenfalls südländisch aussehender, ca. 40 jähriger Mann hinzu und lenkte die Geschädigte ab. Erst als beide Täter weg waren, stellte die ältere Dame fest, dass ein ca. 1000 Euro teurer Armreif an ihrem Handgelenk fehlte. Die Kripo hat die Ermittlungen aufgenommen.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.