Aktuelle Verkehrsmeldungen aufgrund von Bauarbeiten

Das sollten Autofahrer diese Woche wissen.

Symbolbild

 

Ab Montag, 1. April 2019

Arbeiten in der Rudolf-Breitscheid-Straße

Im Bereich Rudolf-Breitscheid-Straße 18 wird ein Fernwärmehausanschluss im Auftrag der Stadtwerke Schwerin vom 1. bis zum 12. April unter Vollsperrung  der Rudolf-Breitscheid-Straße  in Höhe Demmlerplatz hergestellt. Der Abschnitt der Rudolf-Breitscheid-Straße zwischen Wittenburger Straße und Demmlerplatz ist in diesem Zeitraum nur aus Richtung Wittenburger Straße erreichbar. Dazu wird die Einbahnstraßenregelung aufgehoben und die Parkordnung geändert.

 

Bremsweg/Gadebuscher Straße – Fahrbahn wird instand gesetzt

Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin führt vom 1. bis zum 18. April Fahrbahninstandsetzungsarbeiten im Bremsweg durch.

Die Bauarbeiten werden je Richtungsfahrbahn durchgeführt. Ein Fahrstreifen steht folglich unter Beachtung der Vorrangregelung für den Zweirichtungsverkehr im Bremsweg zur Verfügung. Die Zufahrt in das Gewerbegebiet von der Gadebuscher Straße aus wird voll gesperrt. Die Zu- und Ausfahrt in das Gewerbegebiet erfolgt hierbei über die Greifswalder Straße.

Im Zuge der Fräsarbeiten und des Asphalteinbaus im Bremsweg sind auch kurze Beeinträchtigungen in der Gadebuscher Straße zu erwarten.

 

Ab Dienstag, 2. April 2019

 

Digitale Werbeträger werden errichtet

Die Ströer Werbeträger GmbH errichtet als kommunaler Werbepartner der Stadt Schwerin an mehreren Standorten im Hauptstraßennetz sogenannte Digital Boards (großflächige digitale Werbeträger).

Die Installationsarbeiten dazu finden vom 2. bis zum 5. April in der Zeit von 8 bis 15 Uhr unter Sperrung einer Fahrspur in folgenden Kreuzungsbereichen statt:

  • B 321 An der Crivitzer Chaussee/Am Grünen Tal
  • Ludwigsluster Chaussee Hagenower Straße
  • B 321 Karl-Marx-Allee/Ludwigsluster Chaussee
  • B 321 Pampower Straße/Carl-von-Linde-Straße

 

Ab Freitag, 5. April 2019

 

Schwerlasttransporte in der Willi-Bredel-Straße

Im Auftrag des ZGM – Zentralen Gebäudemanagements der Landeshauptstadt Schwerin befahren vom 5. bis zum 23. April im Zuge des Schulneubaus Campus Weststadt (Containermodule) Schwerlasttransporte die Willi-Bredel-Straße zwischen Lessingstraße und Bertolt-Brecht-Straße. Dabei kommt es zu umfangreichen Haltverboten in der Bertolt-Brecht-Straße sowie Willi-Bredel-Straße. Da die Schwerlasttransporte aufgrund der Breite nur während der Nacht durchgeführt werden können, müssen die Haltverbote unbedingt eingehalten werden. Andernfalls kommt es zu Verzögerungen und damit erheblichen Mehrkosten. Die Willi-Bredel-Straße aus der Bertolt-Brecht-Straße kommend in Richtung Lessingstraße wird als Einbahnstraße ausgewiesen.

 

Ab Samstag, 6. April 2019

 

Fahrbahn der Lärchenallee wird erneuert

Der Eigenbetrieb SDS – Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin erneuert die Fahrbahn in der westlichen Abfahrt der B 104/ Ortsumgehung Schwerin Ausfahrt Friedrichsthal aus Richtung Warnitz kommend. Die Bauarbeiten werden an zwei Sonnabenden (06.04.2019 und 13.04.2019) unter Vollsperrung durchgeführt, so dass auch aus Richtung Gadebusch eine Auffahrt auf die Ortsumgehung Schwerin in Richtung Neumühle nicht möglich ist.

Entsprechende Umleitungen über Warnitz/Margaretenhof bzw. über Neumühle werden ausgeschildert.

Stefan Rochow

Journalist, Unternehmer und Gründer der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Sie erreichen mich per E-Mail unter redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.