Alljährlicher Kreativwettbewerb startet in diesen Tagen

Auch in diesem Jahr findet wieder ein Kreativwettbewerb für die 6- bis 26-jährigen in der Landeshauptstadt Schwerin statt. Das Thema dieses Mal: Eine kreative Gratulation an die Stadtbibliothek Schwerin zum 100. Geburtstag.

Kreative Gratulationen zum 100. Geburtstag der Stadtbibliothek Schwerin sind gefragt. | Foto: privat

Die Stadtbibliothek Schwerin kann auf eine durchaus bewegte Geschichte zurückblicken. Immer wieder musste sie sich behaupten, sich in teilen auch neu erfinden. Standortfragen galt es zu klären und bestmöglich auch mit der Zeit zu gehen. In diesem Jahr nun wird die bei Jung und Alt geschätzte Einrichtung 100 Jahre. Ein stolzes Alter und ein besonderes Jubiläum.

 

Kreativ der Bibliothek gratulieren

Aber wie gratuliert man eigentlich einer Bibliothek -und vor allem zu einem so ganz besonderen Ehrentag?  Die Kooperationspartner des jährlich stattfindenden Kreativwettbewerbs rund um den Verein zur Förderung zeitgemäßer Jugend- und Sozialarbeit (VFJS) e.V. hatten da eine durchaus kreative Idee. Sie rufen alle Kinder und Jugendlichen im Alter von 6 bis 26 Jahren auf, sich unter dem Motto „Die Stadtbibliothek hat Geburtstag – 100 Jahre spannende Geschichte(n) – Wir gratulieren mit kreativen Geschenken“ am diesjährigen Kreativwettbewerb zu beteiligen. „Die jungen Künstlerinnen und Künstler können dabei zeigen, warum für sie die Bibliothek und das Lesen wichtig sind und so unserer Bibliothek mit ihren Kunstwerken gratulieren“, erläutert Ivonne Vonsien, Projektleiterin beim VFJS e.V.

 

Einsendeschluss: 1. Juni 2022

Zum Wettbewerb zugelassen sind auch in diesem Jahr wieder alle Techniken des kreativen Gestaltens. Ob Zeichnungen, Collagen, Bastelarbeiten, Geschichten, Gedichte, kurze Videospots, Songtexte oder auch etwas ganz anderes – Hauptsache kreative und selbst gemacht. Die fertigen Arbeiten können dann direkt zum „Geburtstagskind“ – also an die Stadtbibliothek im Klöresgang 3, 19055 Schwerin – gesendet werden. Ganz wichtig: Mit dabei stehen müssen der vollständige Name, die Adresse und das Alter der Künstlerin oder des Künstlers. Gratulations- und Einsendeschluss ist der 1. Juni 2022. Danach bewertet eine Jury alle zum Wettbewerb eingereichten Arbeiten. Zudem entsteht mit den Werken auch eine Ausstellung.

 

Kinder- und Jugendbuchautor Stefan Gemmel prämiert Arbeiten

Als besonderes Highlight prämiert in diesem Jahr der Kinder- und Jugendbuchautor Stefan Gemmel die gelungensten Arbeiten. „Wir sind gespannt, welche Ideen die jungen Künstlerinnen und Künstler haben, um der Stadtbibliothek zu gratulieren und freuen uns auf viele kreative Geschenke für die Bibliothek“, sagt Christin Lischka vom IB Westmecklenburg, die als Kooperationspartnerin den Wettbewerb mit organisiert.

Der Kreativwettbewerb ist ein Kooperationsprojekt des VFJS e.V. mit seinen beiden Jugendeinrichtungen Kinder- und Jugendtreff „Westclub One“ und JugendKreativZentrum JAMpoint sowie dem Internationalen Bund Westmecklenburg, der RAA Schwerin e.V. und der Stadtbibliothek Schwerin. Den Kreativwettbewerb mit jährlich wechselnden Themen organisieren die Projektpartner bereits seit 2013 gemeinsam. Alle Informationen zum Wettbewerb sowie der Flyer zum Download sind auch auf der Internetseite www.westclub-one.de zu finden.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.