„Man müsste mal…“ etwas verändern. Anne Shepley im Gespräch

Seit vielen Monaten sprechen Andreas Lußky und Claus Oellerking im Podcast "Man müsste mal..." aus Schwerin und für Schwerin mit Personen, die Überlegung, man sollte oder könnte doch etwas tun, in dien Tat umgesetzt haben. Dass dies nicht nur im Ehrenamt gilt, zeigt ein Blick in die neuen Gesichter des Landtags in M-V. Im Gespräch dieses Mal: Anne Shepley von den Grünen.

Seit vielen Monaten sprechen Andreas Lußky und Claus Oellerking im Podcast „Man müsste mal…“ aus Schwerin und für Schwerin mit Personen, die Überlegung, man sollte oder könnte doch etwas tun, in dien Tat umgesetzt haben. Dass dies nicht nur im Ehrenamt gilt, zeigt ein Blick in die neuen Gesichter des Landtags in M-V. Im Gespräch dieses Mal: Anne Shepley von den Grünen.

„Man muesste mal…“ einen Blick zurück nach vorn machen

"Man muesste mal..." schauen, was aus den vierzehn vergangenen Projekten wurde, die im gleichnamigen Podcast aus und für Schwerin besprochen wurden. In der aktuellen Podcast-Folge tun dies Claus Oellerking und Andreas Lußky.

„Man muesste mal…“ einen Blick zurück nach vorn machen

„Man muesste mal…“ schauen, was aus den vierzehn vergangenen Projekten wurde, die im gleichnamigen Podcast aus und für Schwerin besprochen wurden. In der aktuellen Podcast-Folge tun dies Claus Oellerking und Andreas Lußky.

„Man müsste mal…“ – Podcast mit Ramona Ramsenthaler

"Man müsste mal..." der Podcast aus und für Schwerin beleuchtet Ideen und Beweggründe von Menschen aus der Region, die sich in den unterschiedlichsten Gründen engagieren. So wie Ramona Ramsenthaler, die sich der ehrenamtlichen Bodendenkmalpflege verschrieben hat.

„Man müsste mal…“ – Podcast mit Ramona Ramsenthaler

„Man müsste mal…“ der Podcast aus und für Schwerin beleuchtet Ideen und Beweggründe von Menschen aus der Region, die sich in den unterschiedlichsten Gründen engagieren. So wie Ramona Ramsenthaler, die sich der ehrenamtlichen Bodendenkmalpflege verschrieben hat.

Podcast – Hilfe für die Menschen in und aus der Ukraine – Ghadia Ranah und Asem Alsayjare sind sofort dabei

"Man müsste mal …" - Menschen helfen, die in einer Krise sind. Darin sind sich Ghadia Ranah (45) und Asem Alsayjare (37) aus Syrien absolut einig. Und so wie viele andere Menschen in Schwerin und drum rum packen die beiden an, um Menschen aus und in der Ukraine in der akuten Notlage zu helfen.

Podcast – Hilfe für die Menschen in und aus der Ukraine – Ghadia Ranah und Asem Alsayjare sind sofort dabei

„Man müsste mal …“ – Menschen helfen, die in einer Krise sind. Darin sind sich Ghadia Ranah (45) und Asem Alsayjare (37) aus Syrien absolut einig. Und so wie viele andere Menschen in Schwerin und drum rum packen die beiden an, um Menschen aus und in der Ukraine in der akuten Notlage zu helfen.

Daniela Parge spricht über ihre „Räuberpost“ im Podcast „Man müsste mal…“

Daniela Parge interessiert sich für Gesundheit und Familie. Da war die Zeitschrift "Räuberpost" schon lange ein willkommene Quelle an Tipps, Infos und manchem mehr. Wie es kam, dass sie von der Leserin zur Herausgeberin wurde, erzählt die inzwischen frisch gebackene Mutter einer kleinen Tochter im Podcast "Man müsste mal...".

Daniela Parge spricht über ihre „Räuberpost“ im Podcast „Man müsste mal…“

Sie ist gelernte Physiotherapeutin. Sie interessiert sich für Themen wie Gesundheit und Familie. Ihre erste „Räuberpost“ bekommt Daniela Parge vor etlichen Jahren an ihrem damaligen Arbeitsplatz im Schweriner Klinikum in die Finger. Sie ist von der Zeitschrift begeistert. Und als sie mit ihrer Tochter schwanger ist, wird die „Räuberpost“ für sie eine willkommene Quelle für […]

„Man müsste mal…“ – Helga Bomplitz spricht über ihr Engagement für Senioren

Engagement von Senioren für Senioren. Genau das lebt Helga Bomplitz vom Seniorenbüro in Schwerin vor. In einer neuen Folge des Podcasts "Man müsste mal..." aus und für Schwerin berichtet sie über ihre engagierte Arbeit und so manches, was sie dabei erlebt hat.

„Man müsste mal…“ – Helga Bomplitz spricht über ihr Engagement für Senioren

Es gibt Leute, die halten den „Ruhestand“ für die pure Verschwendung von Wissen, Erfahrungen und Kompetenzen aller Art. Natürlich sei wirklich jedem eine Auszeit nach einem langen Arbeits- und Berufsleben gegönnt. Aber kann es sich eine alternde Gesellschaft leisten, auf die Power und vor allem auf die vielfältigen Ressourcen unserer Alten zu verzichten? „Ganz sicher […]

„Man müsste mal…“: Marcus Wergin engagiert sich für die Schweriner Tafel e.V.

"Man müsste mal..." - der Podcast aus und für Schwerin - befasst sich in seiner aktuellen Folge mit der Hilfe für die Bedürftigsten in Schwerin. Marcus Wergin arbeitet bei der Schweriner Tafel e.V. und spricht über sein Engagement.

„Man müsste mal…“: Marcus Wergin engagiert sich für die Schweriner Tafel e.V.

„Man müsste mal…“ – ein Gedanke, den sicherlich so einige gerade zu Beginn des neuen Jahres bewegen dürfte. Während die Einen meinen, man müsste mal wieder in den Urlaub fahren, denken andere an bestimmte Handlungen. Man müsste mal etwas tun. Vielleicht sogar für anderen. Man müsste mal andere unterstützen, ihnen helfen. Gedanken, die schon vor […]

Musik im Gefängnis: Diana Ezerex im Podcast „Man müsste mal…“

"Man müsste mal..." so vieles tun. Diana Ezerex tut es. Sie begibt sich in Gefängnisse, um dort Musik zu machen. Im Podcast "Man müsste mal..." spricht sie über ihr Projekt.

Musik im Gefängnis: Diana Ezerex im Podcast „Man müsste mal…“

„Man müsste mal…“ – was für ein Gedanke. Wir kennen ihn wohl alle. Viele dürften derzeit denken ‚Man müsste mal ganz fix los, und Weihnachtsgeschenke kaufen‘. Oder auch: ‚Man müsste mal endlich den Termin für die Erstimpfung organisieren‘. Aber die wenigsten dürften den Gedanken haben ‚Man müsste mal… – ein Gefängnis von innen erleben.‘ Aber […]

Man müsste mal… Erlebnistanz bekannter machen – Podcast-Folge 37 aus Schwerin

Rosa M. Rongsted sprüht vor Energie und sie ist begeistert vom Erlebnistanz. Seit 2015 ist sie ausgebildete Tanzleiterin einer regelmäßigen Tanzgruppe in Lübstorf. Was so viel Spaß am Erlebnistanz macht, wie man sich einer der 12 Tanzgruppen in Schwerin anschließen kann und was das Erlebnis Tanz kostet, berichtet Rosa M. Rongsted im Podcast „Man müsste mal …“

Man müsste mal… Erlebnistanz bekannter machen – Podcast-Folge 37 aus Schwerin

Rosa M. Rongsted sprüht vor Energie und sie ist begeistert vom Erlebnistanz. Seit 2015 ist sie ausgebildete Tanzleiterin einer regelmäßigen Tanzgruppe in Lübstorf. Was so viel Spaß am Erlebnistanz macht, wie man sich einer der 12 Tanzgruppen in Schwerin anschließen kann und was das Erlebnis Tanz kostet, berichtet Rosa M. Rongsted im Podcast „Man müsste mal …“