„Man müsste mal…“ eine Schule gründen – Podcast-Folge 36 aus Schwerin

Es gibt 564 allgemein bildende Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Man könnte meinen, da sollte doch eine passende Schule für jedes Kind dabei sein. Leider gilt das nicht für alle 153.569 Schülerinnen und Schüler und so machen sich Anita Gröger und Michaela Baltrusch daran dies zu ändern.

„Man müsste mal…“ eine Schule gründen – Podcast-Folge 36 aus Schwerin

Es gibt 564 allgemein bildende Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. Man könnte meinen, da sollte doch eine passende Schule für jedes Kind dabei sein. Leider gilt das nicht für alle 153.569 Schülerinnen und Schüler und so machen sich Anita Gröger und Michaela Baltrusch daran dies zu ändern.

„Man müsste mal…“ viel mehr Fotos von Schwerin machen – Podcast-Folge 35 aus Schwerin

Schwerin ist schön. Keine Frage. Manch Schönes ist von Dauer, anderes nicht. Und damit nichts verloren geht, hält der Schweriner Maik Zürgeh die Schönheit der Landeshauptstadt in Fotos und Videos fest. Der Schweriner Podcast "Man müsste mal..." hat in seiner 35 Folge mit dem Fotografen gesprochen.

„Man müsste mal…“ viel mehr Fotos von Schwerin machen – Podcast-Folge 35 aus Schwerin

Schwerin ist schön. Keine Frage. Manch Schönes ist von Dauer, anderes nicht. Und damit nichts verloren geht, hält der Schweriner Maik Zürgeh die Schönheit der Landeshauptstadt in Fotos und Videos fest. Der Schweriner Podcast „Man müsste mal…“ hat in seiner 35 Folge mit dem Fotografen gesprochen.

„Man müsste mal…“ Kinder beim Lesenlernen und -üben unterstützen – Podcast-Folge 34 aus Schwerin

Die Gründe dafür, weshalb Menschen - ob jung oder alt - nicht oder nicht richtig lesen können, sind vielfältig. Das Problem aber ist zweifellos stets aktuell - auch in Schwerin. Um so wertvoller sind Projekte jeder Art, die den Betroffenen helfen, aus dieser Situation herauszufinden. Möglichst frühzeitig. Wie der Verein "MENTOR - Die Leselernhelfer Schwerin e.V.", der Kindern zwischen 6 und 16 Jahren entsprechende Lese-Unterstützung bietet. Wie das genau funktioniert, wie man sich selbst ehrenamtlich als Leselernhelfer einbringen kann, und was der Verein auch in Schwerin schon erreicht hat, darüber sprechen Alexander Lußky und Claus Oellerking in Folge 34 des Podcasts aus, in und für Schwerin "Man müsste mal..".

  „Man müsste mal…“, ein Gedanke, den wohl jeder von uns kennt. Er kommt einem in den verschiedensten Situationen, oft ganz plötzlich. Manchmal ist es beinahe eine Erleuchtung. Nur leider, auch das kennen sicherlich die meisten, bleibt es dann viel zu oft bei dem Gedanken. Er verfliegt, wie derzeit das Herbstlaub – und ist verschwunden. […]

Man müsste mal … : Respekt, Achtung und Liebe – die Gafferwand

Eine Gafferwand ist die Antwort von Dieter Mohn auf die Unfallgaffer, die ihn stören. Ob diese Erfindung angenommen wird und wie er genau auf diese Idee gekommen ist? Darüber spricht er in der neuesten Ausgabe des Podcast "Man müsste mal..."

Man müsste mal … : Respekt, Achtung und Liebe – die Gafferwand

Eine Gafferwand ist die Antwort von Dieter Mohn auf die Unfallgaffer, die ihn stören. Ob diese Erfindung angenommen wird und wie er genau auf diese Idee gekommen ist? Darüber spricht er in der neuesten Ausgabe des Podcast „Man müsste mal…“

Folge 31: „Man müsste mal…“ – einen Rückblick machen

Bereits viele, viele Male sprachen Andreas Lußky und Claus Oellerking mit Menschen in und aus Schwerin über deren Engagement. Sie alle hatten mal den Gedanken, "Man müsste mal..." - und sie handelten. In Folge 31 des Podcast kommt es nun zu einem zweiten Rückblick der beiden Podcast-Macher auf zurückliegende Folgen des Jahres 2021.

Folge 31: „Man müsste mal…“ – einen Rückblick machen

„Man müsste mal…“ dachte sich Monika Ernst. Man müsste mal die Badeordnung kennen. Über ihr Engagement als Rettungsschwimmerin in Schwerin berichtete sie in Folge 30 des gleichnamigen Podcast aus, über und für Schwerin. Nun blicken Andreas Lußky und Claus Oellerking ein zweites Mal zurück. Zurück auf spannende Gespräche mit vielen engagierten Personen aus Schwerin und umzu. […]

Folge 30: „Man müsste mal…“ mit Monika Ernst

"Man müsste mal..." ist der bekannte Podcast aus, über und für Schwerin. In der aktuellen Folge dreht sich alles um Monika Ernst sowie ihr Engagement als Rettungsschwimmerin - unter anderem in der Schweriner Schwimmhalle.

Folge 30: „Man müsste mal…“ mit Monika Ernst

„Man müsste mal…“, dachten sich Dr. Irmela Grempler und Mathias Schott, über andere Formen des Schlossfestes sprechen. beide engagieren sich heute im Schlossverein und sprachen in folge 29 des   im gleichnamigen Podcast aus, über und für Schwerin. „Man müsste mal…“ mit Andreas Lußky und Claus Oellerking. „Man müsste mal…“ dachte sich auch Monika Ernst. Man müsste mal […]

„Schwerin hilft Wuppertal“

Etwa vier Wochen liegt das im Vorfeld wohl nicht ansatzweise vorstellbare Hochwasser in Teilen von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz nun zurück. Vielerorts wird noch immer und sicher auch noch lange viel Hilfe benötigt, um einen Weg aus der Katastrophe zu finden. Auch betroffen waren Teile Wuppertals, der Partnerstadt von Schwerin. Für Tessa Ernst und andere war klar: Schwerin hilft! Sie riefen eine Aktion ins Leben, die am Wochenende den Weg ins Schlosspark-Center fand.

„Schwerin hilft Wuppertal“

Sie besiegelten ihre Partnerschaft bereits 1987 über die deutsch-deutsche Grenze hinweg: Schwerin in der damaligen DDR und Wuppertal in der Bundesrepublik. Und die Städtepartnerschaft hielt – und hält bis heute. Und wie es in einer guten Partnerschaft ist: Wenn einer mal Hilfe braucht, ist der andere da. In Wuppertal war Mitte Juli „Land unter“. Besonders betroffen […]

Schwerin: „Man müsste mal…“ – Podcast Folge 29 mit Dr. Irmela Grempler und Mathias Schott

"Man müsste mal..." ist der bekannte Podcast aus, über und für Schwerin. In der aktuellen Folge dreht sich alles um Dr. Irmela Grempler und Mathias Schott sowie ihr Engagement im und für den Schlossverein Schwerin.

Schwerin: „Man müsste mal…“ – Podcast Folge 29 mit Dr. Irmela Grempler und Mathias Schott

„Man müsste mal…“, dachte sich Alexander Balow. Man müsste mal seinem Job mehr Sinn geben. Über diesen Gedanken sprach er mit Andreas Lußky und Claus Oellerking im gleichnamigen Podcast aus, über und für Schwerin. „Man müsste mal…“ dachten sich auch Dr. Irmela Grempler und Mathias Schott. Beide engagieren sich heute im Schloßverein, denn man müsste […]

Schwerin: „Man müsste mal…“ – Podcast Folge 28 mit Alexander Balow

"Man müsste mal..." ist der bekannte Podcast aus, über und für Schwerin. In der aktuellen Folge dreht sich alles um Alexander Balow, um die Zahl 2020 und um echte Nachhaltigkeit.

Schwerin: „Man müsste mal…“ – Podcast Folge 28 mit Alexander Balow

„Man müsste mal…“, dachte sich Kristin Rein aus Schwerin. „Man müsste mal…“ in einen Hula Hoop-Reifen steigen und die Welt damit ein bisschen bunter glitzern lassen. Gesagt – getan. „Man müsste mal…“ dachte sich auch Alexander Balow. Man müsste mal seinem Job mehr Sinn geben.    2020 – eine Agentur für Nachhaltigkeit und Kommunikation „Wir […]