Großbrand Schwerin: Polizei schließt Brandstiftung aus

Nachdem es am Samstagmorgen zu einem Großbrand im Industriepark gekommen ist, hat die Polizei nun Brandstiftung ausgeschlossen. Eine Videokamera konnte zur Aufklärung der Brandursache beitragen.

Großbrand Schwerin: Polizei schließt Brandstiftung aus

Eine Selbstentzündung soll die Ursache des am Wochenende im Industriegebiet Göhrener Tannen entstandenen Großbrandes gewesen sein. Davon geht die Kriminalpolizei im Moment aus. Wie die Geschäftsführung des betroffenen Folienveredelungsbetriebes dem NDR 1 Radio MV mitteilte, hat sich offenbar ein Sack mit 200 Kilogramm Plastikfiltrat entzündet.   Kamera zeichnete Entstehung des Brandes auf   Das heiße Filtrat wird eigentlich […]

Chancen für einen Jugendtreff im Mueßer Holz gestiegen

Nachdem der Hauptausschuss der Schweriner Stadtvertretung am letzten Dienstag einstimmig für einen Jugendtreff im Mueßer Holz gestimmt hat, ist für die antragstellende Fraktion DIE LINKE eine wichtige Hürde genommen.

Chancen für einen Jugendtreff im Mueßer Holz gestiegen

In den letzten Wochen wurde ein Antrag der Fraktion DIE LINKE in der Stadtvertretung beraten, der die Errichtung eines Jugendtreffs im Mueßer Holz vorsieht. Am Dienstag tagte der Hauptausschuss und hat einstimmig für so einen Plan votiert. Für den Fraktionsvorsitzenden der LINKEN, Henning Foerster ist das ein gutes Signal. „Mit dem Hauptausschuss hat der Antrag […]

MV arbeitet am meisten und verdient am wenigsten

Mecklenburg-Vorpommern arbeitet am längsten und ist beim Einkommen Schlusslicht.

MV arbeitet am meisten und verdient am wenigsten

Am Mittwoch legte das Statistische Landesamt in Schwerin unter anderem Zahlen zur Arbeitszeit und den Verdienst vor. Nach Angaben des Amtes arbeiteten die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern im Durchschnitt länger als noch 2016. Im Schnitt leistete jeder Beschäftigte im Nordosten 1413 Arbeitsstunden – 59 Stunden mehr als im Bundesdurchschnitt. Mit 1613 Stunden pro Kopf ist die […]

WGS kündigt Strafanzeige gegen ASK-Geschäftsführer an

ASK-Geschäftsführer Stephan Martini hatte zur Dokumentation angeblicher Mängel die Abriss-Baustelle des Hochhauses in der Eutiner Straße illegal betreten. WGS-Geschäftsführer spricht von einem unfassbaren Vorgang und kündigt an, dass das Unternehmen eine Strafanzeige stellen werde.

WGS kündigt Strafanzeige gegen ASK-Geschäftsführer an

Der Geschäftsführer der kommunalen Wohnungsgesellschaft WGS , Thomas Köchig hat rechtliche Schritte gegen das widerrechtlich ins Internet gestellte Unternehmensentwicklungskonzept (UEK) der WGS angekündigt. Auf der Seite der Aktion Stadt- und Kulturschutz (ASK) wurde das Konzept öffentlich gemacht, obwohl es ein nichtöffentliches Dokument ist, das allerdings für Mitglieder der Schweriner Stadtvertretung über das Datensystem der Stadt […]

CDU möchte alle Stadtteile an Straßenreinigung beteiligen

Oberbürgermeister Rico Badenschier soll zur Straßenreinigungssatzung berichten und Härtefälle prüfen. Eine grundsätzliche Änderung der jetzigen Regelung ist aber von der CDU-Fraktion nicht zu erwarten.

CDU möchte alle Stadtteile an Straßenreinigung beteiligen

Auf der vergangenen Sitzung der Stadtvertretung hatten die Unabhängigen Bürger (UB) einen Antrag auf die Änderung der Straßenreinigungssatzung der Landeshauptstadt Schwerin gestellt. Insbesondere wollte die Fraktion erreichen, dass Bürger die bisher in Stadtteilen wie beispielsweise wie Neumühle, Wickendorf, Görries, oder Warnitz wieder selbst für die Reinigung des öffentlichen Straßenraumes sorgen können und nicht wie nun durch […]

Vier Westmecklenburger bei Bundeskanzlerin Merkel

Der Bundestagswahlkreis Schwerin-Ludwigslust-Parchim-Nordwestmecklenburg gehörte zu den aktivsten Wahlkreisen, was den Haustürwahlkampf der CDU betraf. Vier besonders engagierte Wahlkämpfer wurden nun von Angela Merkel nach Berlin eingeladen.

Vier Westmecklenburger bei Bundeskanzlerin Merkel

Die jungen Boizenburger Claudia Schulz, Nora Zabel, Peter Hamdorf und Patrick Sevecke hatten sich bei der Bundestagswahl ziemlich ins Zeug gelegt. Sie gehörten bundesweit zu den aktivsten Haustürwahlkämpfern, die so um jede Stimme für die CDU und für Angela Merkel kämpften. Nun lud die Bundeskanzlerin die Wahlkämpfer in das Berliner Konrad-Adenauer-Haus, um sich persönlich bei […]

Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen Yamen A.

Die Verhaftung von Yamen A. sorgte in Schwerin im letzten Jahr für Aufregung. Die Bundesanwaltschaft hat gegen den jungen Syrer nun Anklage wegen Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat erhoben.

Bundesanwaltschaft erhebt Anklage gegen Yamen A.

Gegen den 20-jährigen Yamen A. hat die Bundesanwaltschaft nun Anklage wegen Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat erhoben. Dem jungen Mann aus Syrien wird vorgeworfen, in Deutschland einen islamistisch motivierten Anschlag mit hochexplosivem Sprengstoff geplant und bereits mit dessen Vorbereitung begonnen zu haben. Nach den Vorstellungen des Angeschuldigten wollte er mit seinem Anschlag mindestens 200 Menschen töten […]

CDU-Fraktion: Bei Verkürzungen der Bauzeit wurde eine Chance vergeben

Mit der Ablehnung des Antrags zur Bauzeitverkürzung in Schwerin in der Stadtvertretung hat die Stadt aus Sicht der CDU-Fraktion eine Chance verpasst.

CDU-Fraktion: Bei Verkürzungen der Bauzeit wurde eine Chance vergeben

  Mit einem Beschluss wollte die CDU-Stadtfraktion den Oberbürgermeister auffordern, bei der Ausschreibung von künftigen Tiefbau- und Straßenbauprojekten, eine Prämienzahlung für den Fall zu vereinbaren, dass Baustellen früher fertig werden. In der September-Sitzung des vergangenen Jahres wurde der CDU-Antrag in die Fachausschüsse verwiesen, um dort intensiv diskutiert zu werden. Sechs Monate nahm man sich Zeit. Am […]

Verhaftungen nach Einbruchserie

Nachdem es in den letzten Monaten immer wieder zu Einbrüchen in Einfamilienhäusern gekommen ist, konnte die Polizei nun sieben Tatverdächtige verhaften.

Verhaftungen nach Einbruchserie

In den letzten Monaten sorgte eine Einbruchserie in Einfamilienhäusern in der Stadt und in der Umgebung für Aufsehen. Immer wieder drangen Unbekannte in die Häuser ein und bestahlen die Hausbesitzer. Nun wurden sieben verdächtigte Personen festgenommen, die vermutlich zu einer Bande gehören, die hier in Westmecklenburg ihr Unwesen getrieben hat. „Die aus Bulgarien stammenden Beschuldigten […]