Gesundheitsämter in Mecklenburg Vorpommern sind wohl auf Überstunden angewiesen

Deutschlandweit stehen die Gesundheitsämter in den bevorstehenden Monaten vor schweren Herausforderungen. Dies ist auch im Bundesland Mecklenburg-Vorpommern nicht anders. Die Mitarbeiter sind im Angesicht der Pandemie unfreiwillig zu Höchstleistungen gezwungen.

Gesundheitsämter in Mecklenburg Vorpommern sind wohl auf Überstunden angewiesen

Die Gesundheitsämter in Mecklenburg-Vorpommern blicken momentan auf Wochen voraus, die größtenteils eher Grund zur Sorge bereiten. Die Auswirkungen der Pandemie haben in vielerlei Hinsicht ihre Spuren hinterlassen. Durch die besondere Situation war praktisch jeder Mitarbeiter dazu gezwungen, in hohem Maß Überstunden zu leisten. Im Landkreis der Mecklenburgischen Seenplatte hatten sich pro Person zwischen 40 und […]

Kultur digital: Virtuelles Landesmuseum stellt die Geschichte von Mecklenburg-Vorpommern online aus

Kulturelle Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern setzen auf den digitalen Wandel. Mit dem Virtuellen Landesmuseum wird die Geschichte des Bundeslandes digital einsehbar.

Kultur digital: Virtuelles Landesmuseum stellt die Geschichte von Mecklenburg-Vorpommern online aus

Kulturelle Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern setzen auf den digitalen Wandel. Mit dem Virtuellen Landesmuseum wird die Geschichte des Bundeslandes digital einsehbar.

Schwerin: Positiver Corona-Fall in der Staatskanzlei

Am gestrigen Tag wurden in Schwerin zwei weitere Corona-Infektionen bekannt. Einer davon sorgte auf höchster politischer Ebene des Landes für Aufregung.

Schwerin: Positiver Corona-Fall in der Staatskanzlei

Während in vielen Teilen Deutschlands die Corona-Infektionen teilweise drastisch ansteigen und im Berchtesgadener Land inzwischen sogar ein regionaler Lockdown besteht, bleibt das Infektionsgeschehen in Schwerin weiterhin überschaubar. Mal zwei, mal drei mal auch keine Neuinfektionen sind dabei die aktuell üblichen Entwicklungen. Auch gestern kamen wieder zwei neue positive Fälle hinzu. Allerdings sorgte einer davon für […]

Schwerin: Morgen Jazzkonzert in der Schelfkirche

Am morgigen Donnerstag ermöglicht die "Schweriner Jazznacht" ein exklusives Konzerterlebnis in der Schelfkirche Schwerin. Noch gibt es ein paar Karten.

Schwerin: Morgen Jazzkonzert in der Schelfkirche

2007 zog Marianne Wöhrle-Braune von Karlsruhe in die Landeshauptstadt Schwerin. Mit ihr zog der Gedanke, das bis dahin in Baden-Württemberg erfolgreiche Engagement für anspruchsvolle Jazz-Konzerte in den Nordosten zu tragen. So mancher hielt die Idee, in Schwerin Jazz mit internationalem Anspruch zu präsentieren, für ein unmögliches Unterfangen. Dies aber beflügelte Marianne Wöhrle-Braune noch zusätzlich. 2009 startete […]

Schwerin: Unternehmens-Lage besser als befürchtet

Die IHK zu Schwerin hat die Ergebnisse ihrer alljährlichen Konjunkturanalyse Westmecklenburg präsentiert. Dabei zeigt sich eine bessere Lage als befürchtet.

Schwerin: Unternehmens-Lage besser als befürchtet

Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin (IHK) hat in diesen Tagen über die Ergebnisse ihrer alljährlich erhobenen Konjunkturanalyse Westmecklenburg berichtet. Dabei zeichnet sich ein im Ergebnis doch besseres Bild ab, als es die Kammer offenbar erwartet hatte. 83 Prozent der Unternehmen bewerten ihre aktuelle Geschäftslage als gut oder befriedigend. „Lediglich“ 17 Prozent sprechen von einer schlechten […]

IHK Schwerin: Deutlich weniger Neugründungen

Deutschlandweit ist durch die Corona-Pandemie ein deutlicher Rückgang an Neugründungen zu verzeichnen. Die IHK zu Schwerin fordert klare politische Signale.

IHK Schwerin: Deutlich weniger Neugründungen

Der aktuelle Gründerreport des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) weist einen deutlichen Rückgang an Unternehmensgründungen in diesem Jahr aus. Die Corona-Pandemie bedeutet daher einen schmerzhaften Rückschlag für das Unternehmertum in Deutschland. Sie führt aus aktueller Sicht zu weniger Start-ups und Unternehmensgründungen, so das Fazit der Umfrage unter den IHK-Gründungsexperten. Auch die IHK zu Schwerin verzeichnet entsprechende […]

DIE LINKE möchte Schwerin-Card-Nutzung ausbauen

Nur wenige, die eine Schwerin Card nutzen könnten, machen von dem Angebot Gebrauch. Die Fraktion DIE LINKE möchte mehr Information rund um die Rabatt-Karte.

DIE LINKE möchte Schwerin-Card-Nutzung ausbauen

Bereits 1995 beschloss die Stadtvertretung der Landeshauptstadt Schwerin die Einführung der Schwerin Card. Das dabei verfolgte Ziel war, Menschen mit geringem Einkommen die kulturelle und gesellschaftliche Teilhabe zu ermöglichen. Anspruch auf die Rabatt-Karte haben Bürgerinnen und Bürger mit Hauptwohnsitz in Schwerin. Zudem müssen sie Leistungen zur Grundsicherung, Wohngeld, Arbeitslosengeld II, nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder vom Bundesfreiwilligendienst erhalten. […]

Corona Maßnahmen von Schweriner Fraktionschefin kritisiert

SPD-Ministerpräsidentin Manuela Schwesig wurde aufgrund ihrem Festhalten an bisherigen Quarantäne-Auflagen stark kritisiert. Besonders laut äußerte sich dabei der Widerspruch durch die Opposition durch die Schweriner Linken und deren Vorsitzende Simone Oldenburg.

Corona Maßnahmen von Schweriner Fraktionschefin kritisiert

Die aktuelle Corona-Politk sei laut Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig die beste Lösung angesichts der Lage. Die Landtagsopposition, speziell die Linken um Simone Oldenburg, kritisiert jedoch die Quarantänepflicht für Urlauber aus Risikogebieten. Sie forderte eine sofortige Abschaffung dieser Auflage und sicherte damit dem Landesverband des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (Dehoga) seine Unterstützung zu. “Ein negativer Test […]

Schwerin: Attraktivität des Berliner Platzes steigern

Günter Kirstein und Georg-Christian Riedel kämpfen weiter für einen attraktiveren Berliner Platz. Das ehemalige Postgebäude haben sie dabei im Blick.

Schwerin: Attraktivität des Berliner Platzes steigern

Der Berliner Platz im Stadtteil Neu Zippendorf der Landeshauptstadt Schwerin hat seit der Wende ein stetiges Auf und Ab erlebt. Letztlich aber sanken Angebot und damit Aufenthaltsqualität aber doch zunehmend. Inzwischen ist kaum noch ein Grund vorhanden, weshalb sich die Menschen zu diesem Platz begeben sollten. Zwar plant die kommunale Wohnungsgesellschaft WGS derzeit ein über […]

Schwerin: Haushaltsbeschluss verschiebt sich

Nachdem im Finanzausschuss Schwerin die abschließende Abstimmung über den Haushalt aufgeschoben wurde, kommt nun Kritik aus der SPD-Fraktion.

Schwerin: Haushaltsbeschluss verschiebt sich

Seit Juni befindet sich der vom Finanzdezernat unter Führung von Dr. Rico Badenschier verantwortete Entwurf eines Doppelhaushalts für 2021/22 befindet sich seit Juni in den Beratungen der politischen Gremien in Schwerin. Unterbrochen von der mehrwöchigen Sommerpause beraten seither Fachausschüsse, Beiräte und Ortsbeiräte das mehrere hundert Seiten starke Papier. Auch dort gab es bereits hier und […]

1 2 3 678