Schweriner Einwohnerstreit geht vor dem Oberlandesgericht weiter

Schweriner Einwohnerstreit geht vor dem Oberlandesgericht weiter

(hk). Der Streit Schwerin gegen Schwerin geht in die nächste Runde. Die brandenburgische Gemeinde Schwerin möchte gerichtlich durchzusetzen, dass nachträglich eine Korrektur der Einwohnerstatistik für die Jahre 2007 bis 2009 vorgenommen wird. Die Zahlen seien um ein Fünftel geringer als die im Einwohnermelderegister der Gemeinde verzeichneten rund 780 Bewohner. Dadurch seien dem Ort jährlich etwa […]

Grün-Weiß startet in die Jugend-Bundesliga

Grün-Weiß startet in die Jugend-Bundesliga

(us). Die A-Jugend der Handballerinnen vom SV Grün-Weiß Schwerin ist erste Klasse. Am Samstag feiert die Jugend-Bundesliga Premiere. Und die Spielerinnen von Heinz Grämke und Roberto Müller sind voll dabei, und zwar gleich als Ausrichter eines Heimturniers. Man kann also in der Landeshauptstadt ab morgen Handball vom Feinsten erleben. Mit von der Partie ist der […]

ANKER Sozialarbeit: Niemand sollte mit seinen psychischen Problemen allein sein

ANKER Sozialarbeit: Niemand sollte mit seinen psychischen Problemen allein sein

(am). Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen und auch deren Angehörige haben es schwer. Zu ihren eigentlichen Problemen mit sich selbst kommen oft noch die mit dem familiären oder beruflichen Umfeld. Wenn ein Bein ab ist, Fieber auf der Stirn steht oder ganz mechanische Leiden da sind, dann kann man das als Außenstehender gut nachvollziehen. Mit der […]

Hier geht‘s nicht weiter…

Hier geht‘s nicht weiter…

(us). Das Ende der einen Baustelle wird gerade gefeiert, da geht‘s an anderer Stelle weiter. Die Hoffnung: Alles hat ein Ende,… Und danach wird alles viel schöner… Die Stadt meldet aktuell: Der Obotritenring zwischen Robert-Beltz-Straße und Bürgermeister-Bade-Platz muss von Freitag, 27. September 18 Uhr bis Montag, 30. September 4 Uhr voll gesperrt werden. Der Verkehr […]

Liebe Stadtvertreter: Wie steht‘s mit der Stadtplanung?

Liebe Stadtvertreter: Wie steht‘s mit der Stadtplanung?

(am). Stadtplanung sollte eigentlich Sache der Bürger sein. Denn sie sind es, die dort leben. Häufig kranken aber Baufeststellungsverfahren, wenn sie denn öffentlich gemacht werden, daran, dass sich niemand dafür interessiert. Dieser Trend kehrte sich aber spätestens mit den bundesweit bekannten Protesten des Stuttgarter Großbahnhofs um. Und auch in Schwerin gibt es kritische Bürger, die […]

In der „Laufgruppe Schwerin e.V.“ läuft keiner allein

In der „Laufgruppe Schwerin e.V.“ läuft keiner allein

(am). Laufen ist nicht nur gesund. Es macht auch glücklich. Wer einmal den Punkt überwunden hat, wo es nicht mehr wehtut, sondern entspannt, der weiß das. Und auch wenn jeder am Ende allein laufen muss: Am meisten macht‘s in Begleitung Spaß. Das hat sich wohl auch eine Gruppe engagierter Läufer gedacht und gründete Anfang der […]

Ein Blick in die Stadtgeschichte

Ein Blick in die Stadtgeschichte

(am). Einen Blick in die Stadtgeschichte können Interessierte in Kürze auf unterhaltsame Weise werfen. Am 1. Oktober lädt die Handwerkskammer Schwerin zu einem Vortrag ein, der sich, was läge näher, mit dem Handwerk in der Stadt beschäftigt. Im Mittelpunkt steht die Bauhandwerkerfamilie Clewe. Der bekannteste Spross der Bürgerdynastie  ist der 1843 geborene Ludwig Clewe. Der […]

„Wurde auch Zeit“ – die Innenstadt ist wieder befahrbar

„Wurde auch Zeit“ – die Innenstadt ist wieder befahrbar

(us). Wir haben lange drauf gewartet. Für die Gewebetreibenden waren die Dauerbaustellen eine echte Prüfung, für die Bürger nicht weniger. Mit einem „Endlich“ oder „Wurde auch Zeit“ kommentierten Facebooknutzer die Meldung: Nach der Umgestaltung des Marienplatzes sind jetzt auch die Erweiterungsflächen in der Wismarschen Straße, der Helenenstraße und der Lübecker Straße fertig geworden. Und wenn […]

Herbstzeit lädt zum deftigen Essen ein

Herbstzeit lädt zum deftigen Essen ein

(am). Herbstzeit lädt zum deftigen Essen ein. Ein gepökeltes Stück Fleisch passt deshalb jetzt besonders gut auf den Speiseplan. Dazu schmeckt Sauerkraut oder Grünkohl, Kartoffeln, ob als Püree oder Salzkartoffel und ein herbes Bier. Pökeln, also das Haltbarmachen von Fleisch, war für unsere Ur-Ur-Großväter und Mütter erst einmal pure Notwendigkeit und keine Frage des Geschmacks. […]