Neue Missbrauchsvorwürfe: „Power for Kids“- Chef muss wieder vor Gericht

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs muss sich der Gründer und Chef des Vereins „Power for Kids“ am kommenden Dienstag erneut vor Gericht verantworten. Bereits 2016 war der Mann rechtskräftig zu sechseinhalb Jahren Gefängnis wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt worden. Nun geht es um weitere Fälle, die während und nach der Verurteilung bekannt worden waren.

Neue Missbrauchsvorwürfe: „Power for Kids“- Chef muss wieder vor Gericht

Am 9. Januar steht Peter B. nun erneut vor Gericht. Schon vor zwei Jahren wurde der ehemalige Mitarbeiter des Jugendtreffs „Power for Kids“ zu sechseinhalb Jahren Haft wegen Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs von Kindern in dem Verein verurteilt. Er hatte damals zugegeben in 60 Fällen Jungen sexuell missbraucht zu haben. B. war im Verein als Tanzgruppenleiter […]

Neueröffnung Steini´s Pub: Ein Treffpunkt für Jung und Alt

»In einem  Pub erwartet man Geselligkeit«, weiß Heiko Steinmüller. Genau die will er den Gästen mit "Steini´s" Pub" bieten. Kurz vor Weihnachten hat er in der Lübecker Straße 42 seinen Laden eröffnet.

Neueröffnung Steini´s Pub: Ein Treffpunkt für Jung und Alt

»In einem Pub erwartet man Geselligkeit«, weiß Heiko Steinmüller. Genau die will er den Gästen mit „Steini´s“ Pub“ bieten. Kurz vor Weihnachten hat er in der Lübecker Straße 42 seinen Laden eröffnet.

1 21 22 23