Mecklenburgisches Staatstheater: Tietje verlängert nicht

Im Sommer 2021 ist für den Generalintendanten des Mecklenburgischen Staatstheaters, Lars Tietje Schluss. Zusammmen mit Kultusministerin Bettina Martin habe er sich darauf verständigt.

Mecklenburgisches Staatstheater: Tietje verlängert nicht

Im Sommer 2021 ist für den Generalintendanten des Mecklenburgischen Staatstheaters, Lars Tietje Schluss. Zusammmen mit Kultusministerin Bettina Martin habe er sich darauf verständigt.

Die Pflege fordert die Kommune heraus

Der bundesweite Pflegenotstand macht auch vor Schwerin nicht halt. Obwohl seit Jahren abzusehen ist, dass sich die Situation verschärfen wird, lassen geeignete Gegenmaßnahmen auf sich warten. Oberbürgermeister Rico Badenschier hat nun angekündigt im ersten Quartal eine Fortschreibung der Pflegesozialplanung vorzulegen. Für die Unabhängigen Bürger ist das aber zu wenig.

Die Pflege fordert die Kommune heraus

Der bundesweite Pflegenotstand macht auch vor Schwerin nicht halt. Obwohl seit Jahren abzusehen ist, dass sich die Situation verschärfen wird, lassen geeignete Gegenmaßnahmen auf sich warten. Oberbürgermeister Rico Badenschier hat nun angekündigt im ersten Quartal eine Fortschreibung der Pflegesozialplanung vorzulegen. Für die Unabhängigen Bürger ist das aber zu wenig.

Stadtvertretung konstituiert sich heute

Heute konstituiert sich die neue Stadtvertretung in Schwerin. Neben Wahlen, werden die Stadtvertreter auch über einen Einspruch gegen die Gültigkeit der Wahl entscheiden müssen.

Stadtvertretung konstituiert sich heute

Heute konstituiert sich die neue Stadtvertretung in Schwerin. Neben Wahlen, werden die Stadtvertreter auch über einen Einspruch gegen die Gültigkeit der Wahl entscheiden müssen.

Vorwurf Wahlfälschung: UB weisen Vorwürfe gegen Bewerber zurück

Gestern berichtete die SVZ über einen Einspruch gegen die Kommunalwahl. Einem UB-Bewerber wird Wahlfälschung vorgeworfen. Die Wählergemeinschaft stellt sich hinter ihren Bewerber. Sie spricht von einer geschmacklosen öffentlichen Attacke.

Vorwurf Wahlfälschung: UB weisen Vorwürfe gegen Bewerber zurück

Gestern berichtete die SVZ über einen Einspruch gegen die Kommunalwahl. Einem UB-Bewerber wird Wahlfälschung vorgeworfen. Die Wählergemeinschaft stellt sich hinter ihren Bewerber. Sie spricht von einer geschmacklosen öffentlichen Attacke.

Die PARTEI.Die LINKE nominiert Vizepräsidentin

Nach dem Zusammenschluss der PARTEI und die LINKE verfügt die neue Fraktion über die nötige Anzahl von Sitzen eine Vizepräsidentin zu nominieren. Nun hat die Fraktion sich mit Cordula Manow auf eine Kandidatin festgelegt.

Die PARTEI.Die LINKE nominiert Vizepräsidentin

Nach dem Zusammenschluss der PARTEI und LINKE verfügt die neue Fraktion über die nötige Anzahl von Sitzen eine Vizepräsidentin zu nominieren. Nun hat die Fraktion sich mit Cordula Manow auf eine Kandidatin festgelegt.

Martin Molter schließt sich den LINKEN an

Über die Liste der PARTEI ist Martin Molter in die Stadtvertretung gewählt worden. Da er als einzelner Stadtvertreter keine Fraktion bilden kann, hat er sich nun den LINKEN angeschlossen. "Wir müssen alles machen, was der AfD schadet", so begründet er seine Entscheidung.

Martin Molter schließt sich den LINKEN an

Über die Liste der PARTEI ist Martin Molter in die Stadtvertretung gewählt worden. Da er als einzelner Stadtvertreter keine Fraktion bilden kann, hat er sich nun den LINKEN angeschlossen. „Wir müssen alles machen, was der AfD schadet“, so begründet er seine Entscheidung.

Nein zum neuen Polizeigesetz: 800 Demonstranten gegen SOG

Gut 800 Demonstranten zogen gestern durch Schwerin, um gegen die Verschärfung des Sicherheits- und Ordnungsgesetzes (SOG) zu demonstrieren. Die verschiedensten Spektren der Politik, aber auch Künstler und Fußballfans waren sich einig - dieses Gesetz darf so nicht kommen.

Nein zum neuen Polizeigesetz: 800 Demonstranten gegen SOG

Gut 800 Demonstranten zogen gestern durch Schwerin, um gegen die Verschärfung des Sicherheits- und Ordnungsgesetzes (SOG) zu demonstrieren.