Berühmte Restaurants In Schwerin

Schwerin, 22.09. 2017 (anz). Essen gilt heutzutage nicht nur als eine natürliche, überlebenswichtige Notwendigkeit, sondern wird oft zu einem kleinen Kunststück, das man in einer angenehmen Atmosphäre genießen kann. Und in Schwerin gibt es jede Menge lohnender Restaurants, in denen Sie bestimmt die bestmöglichen kulinarischen Eindrücke erwarten.

 

Wo man in Schwerin gut speisen kann

 

Die Stadt der sieben Seen ist weitgehend für seine faszinierende Natur bekannt. Doch das ist nicht der einzige Vorteil an Schwerin, denn man findet hier auch zahlreiche Restaurants, die einfach perfekt ins gesamte Umfeld passen. Wenn Sie also mal das Gefühl bekommen, dass Sie schon lange genug zu Hause sitzen, book of ra online spielen und nichts Vernünftiges essen, dann ist es die höchste Zeit, die Esskultur von Schwerin zu entdecken.

 

Friedrich’s

 

Mit dem Restaurant „Friedrich’s“ können Sie den Frühling und den Sommer in vollen Zügen genießen, denn es gibt hier eine Sommerterrasse mit einem bezaubernden Ausblick auf den Pfaffenteich. Und was ist denn besser, als einen heißen Tag bei einem kühlen Getränk und gutem Essen zu verweilen? Dank seiner frischen und leichten Küche hat sich „Friedrich’s“ in der Schweriner Gastronomieszene fest etabliert. In der Speisekarte findet man mehrere Fischgerichte, Suppen und Vorspeisen sowie köstliche Käsespezialitäten, außerdem gibt es eine ganze Spargelkarte.

 

LUKAS: Fisch und Mehr

 

Wie es oft gesagt wird, muss man dem Leib zumindest ab und zu etwas Gutes bieten, und im einzigen Fischrestaurant Schwerins sind Gerichte aus der Meeresküche mehr als einfach „gut“. Hier gibt es sowohl norddeutsche Klassiker, als auch internationale Spezialitäten, so dass jeder etwas nach seinem Geschmack findet. Das Restaurant befindet sich in der historischen Altstadt, nur in einem Katzensprung liegen Schloss, Theater und verschiedene Museen. Sie können also nach einem Essgenuss noch einen Kulturgenuss erleben.

 

Weinhaus Uhle

 

Dieses Weinhaus ist ein echtes Gourmet-Restaurant, dessen Augenmerk vor allem auf regionale Produkte gerichtet ist. Die angebotenen Gerichte schmecken raffiniert und kreativ, und man kann für sich ein Menü in vier bis sieben Gängen wählen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit, à la Carte zu speisen. Doch der größte Anziehungspunkt ist die wohlsortierte Weinkarte, die mehr als 200 erlesene Weine aus allen Regionen der Welt umfasst. Im Weinhaus „Uhle“ ist jede Speise ein wahres Kunstwerk.

 

 

Go Saleto

 

Wenn Sie mal zum Italiener wollen, finden Sie direkt in der Schloßstraße etwas ganz Besonderes. Wandgemälde mit toskanischen Landschaften, ein Olivenbaum mitten im Raum und natürlich frische Kräuter auf allen Tischen sorgen in diesem Restaurant für eine warme italienische Atmosphäre. Man kann sogar die Köche bei der Arbeit beobachten, denn alle Speisen werden vor den Augen der Gäste vorbereitet. Wenn es draußen nicht zu kalt ist, lädt Sie die Freiterrasse einen faszinierenden Blick auf das Schloss bei einer Mahlzeit zu genießen. In der Speisekarte finden Sie Antipasti, Pasta, Pizza, Salate und Dolce (Nachspeisen). Für Ihre Pasta können Sie außerdem immer eine frischzubereitete Sauce wählen, die jedes Gericht aus Nudeln einfach köstlich macht.

 

Zusammenfassung

 

Egal ob Sie Fleisch essen oder Vegetarier sind, etwas Exotisches ausprobieren wollen oder gerade eine Diät machen, in Schwerin gibt es für alle ein passendes Restaurant. Haben Sie keine Angst, neue Lokale zu besuchen, denn gutes Essen macht das Leben viel angenehmer und ist ein sicheres Mittel gegen den alltäglichen Stress.

 

 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.