BigBags unterstützen beim Entfernen von Herbstlaub auf den Straßen

Bis 22. November sollen BigBags den Anwohnern das Entsorgen von Laub erleichtern. In Straßen mit besonders viel Laubmassen hat die SDS deswegen über 150 solcher Säcke aufgestellt.

Für Straßenzüge mit besonders hohem Laubaufkommen stellt der Eigenbetrieb SDS vom 18. Oktober bis 22. November BigBags zur Verfügung, wie hier in der Sebastian-Bach-Straße | Foto: SDS/Klabe

SDS stellt im Stadtgebiet große Laubsäcke in Straßen mit Laubmassen auf

Der Herbst gehört zu den bunten Jahreszeiten, wenn sich das Laub der tausenden Straßenbäume Schwerins in etliche Gelb- und Rottöne wandelt. Doch die bunten Blätter werden zur rutschigen Gefahr, wenn sie massenhaft auf Straßen und Wegen liegenbleiben. Um Anliegerinnen und Anlieger bei der Erfüllung ihrer Gehwegreinigungspflichten zu unterstützen, stellt der Eigenbetrieb SDS vom 18. Oktober bis 22. November – wie bereits in den vergangenen Jahren – Bigbags zur Verfügung.
 
Insgesamt 158 große Laubsäcke werden an geeigneten Stellen in Straßen mit besonders hohem Laubaufkommen verteilt. Anwohnerinnen und Anwohner können das gesammelte Laub von den Gehwegen vor ihren Grundstücken in den Säcken zusammentragen. Im genannten Zeitraum erfolgen fünf Leerungen, jeweils zu Beginn der Woche.
Die BigBags finden Schwerinerinnen und Schweriner in den folgenden Straßen:

Amselweg
August-Bebel-Straße
Am Immensoll (Am Wasserturm-Am Immensoll) Richard-Wagner-Straße
Birkenweg 1a und Verkehrsinsel Höhe Nr.11
Buchholzallee 37
Dr.-Hans-Wolf-Straße
Ernst-Barlach-Straße
Joseph-Haydn-Straße
Käthe-Kollwitz-Straße
Obotritenring 60-72
Parkweg
Paulshöher Weg
Schleifmühlenweg Höhe Stichweg Nr. 13-17
Schleifmühlenweg Höhe Nr. 21
Schlossgartenallee
Sebastian-Bach-Straße
Slüter Ufer (Nr. 6 – Nr. 13)
Tannenhöfer Allee
Verbindungsweg E.-Weinert-Straße zum Obotritenring
Verbindungsweg R.-Wagner-Straße zum Obotritenring
Wismarsche Straße 369-377

 

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.