Fr, 19. Juli 2024
Close

Polizeimeldung:
Brandstiftung in Schwerin Lankow – Verkaufsanhänger eines Döner-Imbisses zerstört

Brandstiftung in Schwerin: Anhänger eines Döner-Imbisses zerstört, 90.000 Euro Schaden. Dunkel gekleidete Person als Verdächtiger beobachtet. Hinweise erbeten.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Juni 2, 2024
Feuerwehrmann
Symbolbild

Am späten Abend des 1. Juni 2024 wurde in Schwerin Lankow ein Anhänger eines Döner-Imbisses ein Raub der Flammen. Gegen 23:20 Uhr ging bei der Polizei der Notruf ein. Sofort rückte die Feuerwehr aus, doch trotz ihres schnellen Einsatzes konnte sie nicht verhindern, dass das Verkaufsfahrzeug mitsamt Inventar und Lebensmitteln vollständig zerstört wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf 90.000 Euro geschätzt.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wurde kurz vor Ausbruch des Feuers eine dunkel gekleidete Person in der Nähe des Verkaufsanhängers beobachtet, die sich danach zügig entfernte. Weitere Hinweise auf mögliche Tatverdächtige liegen bislang nicht vor.

Der Kriminaldauerdienst Schwerin war vor Ort, um die Ermittlungen aufzunehmen und Spuren zu sichern. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer sachdienliche Hinweise geben kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 0385 51800 zu melden. Auch die Onlinewache unter www.Polizei.mvnet.de sowie jede andere Polizeidienststelle nehmen Hinweise entgegen.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert