Wirtschaft fordert bessere Verkehrsangebote

Seit vielen Jahren wird der Tarifverbund Westmecklenburg (TVW) diskutiert. Passiert ist allerdings noch nicht viel. Druck kommt nun von der Wirtschaft. Es müsse schnell etwas passieren, betont die IHK zu Schwerin.

Wirtschaft fordert bessere Verkehrsangebote

Seit vielen Jahren wird der Tarifverbund Westmecklenburg (TVW) diskutiert. Passiert ist allerdings noch nicht viel. Druck kommt nun von der Wirtschaft. Es müsse schnell etwas passieren, betont die IHK zu Schwerin.

Anne-Frank-Carré: Rohbau steht

Zwei moderne Stadthäuser mit jeweils sechs Wohnungen werden im Anne-Frank-Carré künftig das Angebot der WGS ergänzen. Im März begannen die Bauarbeiten. Gemeinsam mit Gästen aus Politik und Wirtschaft hat die WGS am Montag die Fertigstellung des ersten Rohbaus gefeiert.

Anne-Frank-Carré: Rohbau steht

Zwei moderne Stadthäuser mit jeweils sechs Wohnungen werden im Anne-Frank-Carré künftig das Angebot der WGS ergänzen. Im März begannen die Bauarbeiten. Gemeinsam mit Gästen aus Politik und Wirtschaft hat die WGS am 24. Juni dieFertigstellung des ersten Rohbaus gefeiert.

Kostenloses Schülerticket noch nicht beantragt

Kostenloses Schülerticket noch nicht beantragt

Wer pünktlich zum Schuljahresstart das kostenlose Schülerticket in den Händen halten möchte, sollte mit der Beantragung nicht länger warten. „Der Fahrausweis muss jedes Jahr neu beantragt werden. Je früher, desto besser. Derzeit liegen uns leider erst zehn Prozent der möglichen Anträge vor. Damit Schüler das kostenlose Ticket pünktlich erhalten, sind wir darauf angewiesen, dass die […]

Energieministerium fördert Studie zu Potenzialen des alternativen Kraftstoffs

Schwerin, 02.05.2019. Die WEMAG AG, die Stadtwerke Schwerin und das Transportunternehmen Volker Rumstich aus Parchim eint das Interesse an emissionsarmen Antrieben für Straßennutzfahrzeuge. Im Fokus steht aktuell Wasserstoff als alternativer Kraftstoff und Energieträger. Die Unternehmen haben gemeinsam eine Studie in Auftrag gegeben, in der die Einsatzbedingungen von kohlendioxidfrei betriebenen Nutzfahrzeugen und Stadtbussen in Mecklenburg-Vorpommern untersucht werden sollen. Die Studie wird vom Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern mit 36.000 Euro gefördert.

Energieministerium fördert Studie zu Potenzialen des alternativen Kraftstoffs

Gemeinsam mit der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin sind die WEMAG AG, die Stadtwerke Schwerin sowie das Transportunternehmen Rumstich Partner des Projektes „Blue-Line“ Westmecklenburg. Entlang der Hauptinfrastrukturachsen A 24 über Valluhn/Gallin, Schwerin und Parchim soll Wasserstoff als alternative und grüne Energie genutzt werden. Erklärtes Ziel der Netzwerkpartner ist die Speicherung der in Mecklenburg-Vorpommern erzeugten Energie […]

Straßenfestival, Gartenmarkt und verkaufsoffener Sonntag

Straßenfestival, Gartenmarkt und verkaufsoffener Sonntag

Mit dem Frühjahrserwachen Ende April startet der Schweriner Kultur- und Gartensommer in diesem Jahr in eine Jubiläumssaison. Zum zehnten Mal jährt sich die Veranstaltungsreihe, die seit der BUGA für sommerlichen Sinneszauber in der Altstadt und in den Gärten rund ums Schloss sorgt. Von April bis September stehen auch in diesem Jahr zahlreiche Konzerte, Festivals und […]

Schlossfestspiele Schwerin 2019: Der Aufbau auf dem Alten Garten hat begonnen

Präsentation des Bühnenbildes für das Musical "Anatevka" im Malsaal des Mecklenburgischen Staatstheaters.

Schlossfestspiele Schwerin 2019: Der Aufbau auf dem Alten Garten hat begonnen

  Das Mecklenburgische Staatstheater präsentiert bei den diesjährigen SCHLOSSFESTSPIELEN SCHWERIN vom 21. Juni bis 20. Juli 2019 neben der romantischen Komödie „Cyrano de Bergerac“ im Schlossinnenhof das Musical „Anatevka“ auf dem Alten Garten in Schwerin. Nach „West Side Story“ im Sommer 2017 wird damit wieder ein beliebter Musicalklassiker bei den Schlossfestspielen Schwerin präsentiert. Bereits seit […]

Symbolische Übergabe der Ladestation in Zarrentin

Die zwölf Ladestationen für Elektrofahrzeuge ziehen sich wie ein Band von Norden nach Süden durch den westlichen Teil Mecklenburgs. Sie stehen in Rehna, Gadebusch, Lübstorf, Lützow, Zarrentin, Valluhn, Wittenburg und Vellahn.

Symbolische Übergabe der Ladestation in Zarrentin

In der Mitte dieses Gebiets liegt das UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee, das einen besonderen Schutzbedarf hat. Aus diesem Grund und mit Blick auf den Klimaschutz haben sich die acht Städte und Gemeinden in Westmecklenburg zusammengeschlossen und die WEMAG beauftragt, das Projekt „Schaalsee-Band“ umzusetzen. „Die Elektromobilität ist ein wichtiger Baustein für das Erreichen der Klimaschutzziele. Eine gut ausgebaute […]

1 2 3 39