Kindertagespflege appelliert an Stadtvertretung, OB Badenschier zum Handeln zu beauftragen

Mit einem eindringlichen Appell wendet sich in diesen Tagen der Landesverband Kindertagespflege MV an die Stadtverwaltung und die Kommunalpolitik. Auch weiterhin erhielten Personen in der Kindertagespflege von der Landeshauptstadt nicht das Geld, das ihnen per Gesetz zusteht. Am Montag bieten zwei Anträge der Stadtvertretung die Chance, sich hinter das Kindertagespflege-Personal zu stellen.

Kindertagespflege appelliert an Stadtvertretung, OB Badenschier zum Handeln zu beauftragen

Mit einem eindringlichen Appell wendet sich in diesen Tagen der Landesverband Kindertagespflege MV an die Stadtverwaltung und die Kommunalpolitik. Auch weiterhin erhielten Personen in der Kindertagespflege von der Landeshauptstadt nicht das Geld, das ihnen per Gesetz zusteht. Am Montag bieten zwei Anträge der Stadtvertretung die Chance, sich hinter das Kindertagespflege-Personal zu stellen.

„Singende Barsche“ – Von Schafdieben, Wollüstigen und Kunstdieben

"Singende Barsche" - Es klingt so harmlos und steht doch für gleich 62 Kriminalfälle aus MV. Denn "Singende Barsche" ist der Titel eines Buches von Bert Lingnau, das authentische Fälle aus MV aufgreift und dabei durchaus auch die Lachmuskeln beansprucht. Ein Exemplar stellt der Autor exklusiv zur Verlosung den Leserinnen und Lesern von schwerin-lokal zur Verfügung.

„Singende Barsche“ – Von Schafdieben, Wollüstigen und Kunstdieben

„Singende Barsche“ – Es klingt so harmlos und steht doch für gleich 62 Kriminalfälle aus MV. Denn „Singende Barsche“ ist der Titel eines Buches von Bert Lingnau, das authentische Fälle aus MV aufgreift und dabei durchaus auch die Lachmuskeln beansprucht. Ein Exemplar stellt der Autor exklusiv zur Verlosung den Leserinnen und Lesern von schwerin-lokal zur Verfügung.

Planungsgespräch zum Wohnquartier „Neu Zippendorf – Magdeburger/Pankower Straße“ am 29. Juni

Bebauungsplan 111 - Wohnquartier „Neu Zippendorf - Magdeburger/Pankower Straße“ - war so technokratisch klingt ist eines der wichtigen Bauvorhaben zur Attraktivitätssteigerung in Neu Zippendorf. Der bereits öffentlich begonnene Prozess der Einbeziehung der Öffentlichkeit soll am 29. Juni in eine neue Runde gehen.

Planungsgespräch zum Wohnquartier „Neu Zippendorf – Magdeburger/Pankower Straße“ am 29. Juni

Bebauungsplan 111 – Wohnquartier „Neu Zippendorf – Magdeburger/Pankower Straße“ – war so technokratisch klingt ist eines der wichtigen Bauvorhaben zur Attraktivitätssteigerung in Neu Zippendorf. Der bereits öffentlich begonnene Prozess der Einbeziehung der Öffentlichkeit soll am 29. Juni in eine neue Runde gehen.

Am Wochenende wieder zum Insel- und Strandfest

Es ist wieder soweit: Am kommenden Wochenende (25./26. Juni 22) findet am Zippendorfer Strand und auf Kaninchenwerder wieder das beliebte Insel- und Strandfest statt.

Am Wochenende wieder zum Insel- und Strandfest

Es ist wieder soweit: Am kommenden Wochenende (25./26. Juni 22) findet am Zippendorfer Strand und auf Kaninchenwerder wieder das beliebte Insel- und Strandfest statt.

Am Freitag können Jugendliche das Handwerk entdecken

Einen Einblick in die Welt des Handwerks bietet sich speziell den Jugendlichen Schwerins am kommenden Freitag. Dann nämlich kommen Handwerkskammer, Innungen unsd verschiedene Unternehmen auf den Marktplatz der Stadt, um über Ausbildungs- und Jobchancen zu informieren. Dazu ist ein buntes Programm geplant.

Am Freitag können Jugendliche das Handwerk entdecken

Einen Einblick in die Welt des Handwerks bietet sich speziell den Jugendlichen Schwerins am kommenden Freitag. Dann nämlich kommen Handwerkskammer, Innungen unsd verschiedene Unternehmen auf den Marktplatz der Stadt, um über Ausbildungs- und Jobchancen zu informieren. Dazu ist ein buntes Programm geplant.

Wie lässt sich die Attraktivität der Innenstädte stärken und steigern?

Wie lässt sich die Attraktivität der Innenstädte stärken? Eine nicht ganz neue Frage, die auch schon vor der Corona-Krise auf der Agenda stand. Die Entwicklungen der vergangenen Wochen, Monate und Jahre aber lässt sie nun aktueller denn je erscheinen. Ein Landeskongress befasste sich daher mit der Thematik.

Wie lässt sich die Attraktivität der Innenstädte stärken und steigern?

Wie lässt sich die Attraktivität der Innenstädte stärken? Eine nicht ganz neue Frage, die auch schon vor der Corona-Krise auf der Agenda stand. Die Entwicklungen der vergangenen Wochen, Monate und Jahre aber lässt sie nun aktueller denn je erscheinen. Ein Landeskongress befasste sich daher mit der Thematik.

Schweriner Straßenmusikfestival: 11 Spielstätten, 6 Tage, 30 Bands

Die Schweriner Innenstadt wird vom 21. bis 26. Juni 2022 - also schon in der kommenden Woche - zu einer großen Bühne für Straßenmusikerinnen und -musiker aus Mecklenburg-Vorpommern und der ganzen Welt. Auf 30 Bands an 11 Spielorten, umrahmt von vielen anderen künstlerischen Angeboten, dürfen sich die Gäste freuen.

Schweriner Straßenmusikfestival: 11 Spielstätten, 6 Tage, 30 Bands

Die Schweriner Innenstadt wird vom 21. bis 26. Juni 2022 – also schon in der kommenden Woche – zu einer großen Bühne für Straßenmusikerinnen und -musiker aus Mecklenburg-Vorpommern und der ganzen Welt. Auf 30 Bands an 11 Spielorten, umrahmt von vielen anderen künstlerischen Angeboten, dürfen sich die Gäste freuen.

Bundesverband veranstaltet Gründach-Forum in Schwerin

Der Bundesverband GebäudeGrün e.V. veranstaltet am 22. Juni 2022 in Schwerin - in Zusammenarbeit mit der Stadt - ein halbtägiges Forum zum Thema "Gründächer", das sich vor allem an Interessierte aus der Baubranche - von der Planung bis zum Investor - richtet. Bis zum 15. Juni sind Anmeldungen noch möglich.

Der Bundesverband GebäudeGrün e.V. veranstaltet am 22. Juni 2022 in Schwerin – in Zusammenarbeit mit der Stadt – ein halbtägiges Forum zum Thema „Gründächer“, das sich vor allem an Interessierte aus der Baubranche – von der Planung bis zum Investor – richtet. Bis zum 15. Juni sind Anmeldungen noch möglich.

IHKs in MV gegen 8. März als zusätzlichem Feiertag

Die rot-rote Landesregierung plant, den 8. März zum gesetzlichen Feiertag in MV zu erklären. Ein entsprechender Gesetzesentwurf liegt seit Februar vor. Mit Blick auf den Krieg in der Ukraine und dessen Folgen sprechen sich jetzt, vier Monate später, die IHKs in MV gegen diesen Schritt aus. Nicht jedes Argument scheint dabei bis zuletzt unstrittig.

IHKs in MV gegen 8. März als zusätzlichem Feiertag

Die rot-rote Landesregierung plant, den 8. März zum gesetzlichen Feiertag in MV zu erklären. Ein entsprechender Gesetzesentwurf liegt seit Februar vor. Mit Blick auf den Krieg in der Ukraine und dessen Folgen sprechen sich jetzt, vier Monate später, die IHKs in MV gegen diesen Schritt aus. Nicht jedes Argument scheint dabei bis zuletzt unstrittig.