CDU-Fraktion diskutierte über das künftige Wohnen in Schwerin

„Wie wollen wir in Schwerin künftig wohnen?“ – diese Frage stellte sich gestern Abend die CDU-Stadtfraktion. Zusammen mit gut 50 interessierten Bürgerinnen und Bürgern diskutierte die Fraktion über die Anforderungen an ein Wohnen der Zukunft in der Landeshauptstadt.

CDU-Fraktion diskutierte über das künftige Wohnen in Schwerin

  Mit den Geschäftsführern der WGS und der SWG, Thomas Köchig und Guido Müller, Schwerins Baudezernenten Bernd Nottebaum, Dr. Jürgen Fischer vom Mieterbund, der Geschäftsführerin des BFW – Verband der mittelständischen Immobilienwirtschaft Nord, Dr. Verena Herfort, und dem Geschäftsführer des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen M-V, Steffen Laser, standen kompetente Gesprächspartner zur Verfügung. Klar wurde an diesem […]

Ausbildungswoche für Wuppertaler und Schweriner Azubis gestartet

Wuppertals Oberbürgermeister Andreas Mucke besucht Landeshauptstadt.

Ausbildungswoche für Wuppertaler und Schweriner Azubis gestartet

Gestern  Abend begann im Soziokulturellen Zentrum „Speicher“ eine gemeinsame Ausbildungswoche mit 90 Auszubildenden aus den städtischen Verwaltungen und Betrieben der beiden Partnerstädte Wuppertal und Schwerin. Vertreten ist die gesamte berufliche Bandbreite – von Verwaltungsfachangestellten und Notfallsanitätern bis zu  Fachinformatikern, Tierpflegern, Forstwirten oder Geomatikern.  „Die jährlich stattfindenden Ausbildungswochen sind ein wichtiger Baustein, um die städtepartnerschaftlichen Beziehungen […]

Stadt im Zeichen der Wissenschaft

Zum inzwischen 4. Mal stand die gesamte Landeshauptstadt am vergangenen Samstagabend im Zeichen der Wissenschaft. 25 Institutionen hatten im Rahmen der „Nacht des Wissens“ ihre Türen geöffnet und über 150 Einzelveranstaltungen für die interessierte Öffentlichkeit angeboten. Diese nutzte das Angebot erneut rege.

Stadt im Zeichen der Wissenschaft

Schon die Auftaktveranstaltung im Technologie- und Gewerbezentrum (TGZ) machte mit Blick auf die bevorstehenden Stunden Mut. „Es sind deutlich mehr Gäste als in den vergangenen Jahren zu unserer Eröffnung der Nacht des Wissens gekommen. Das macht mir Mut für die kommenden Stunden“, so Dr. Achim Wegrad, Vorsitzender des Vereins der Förderer von Hochschulen in Schwerin […]

Ortsbeirat fordert Entwicklungen am Platz der OdF

Länger und noch informativer als erwartet verlief die letzte Sitzung des größten Schweriner Ortsbeirates „Altstadt, Feldstadt, Paulsstadt, Lewenberg“ vor Ort im Stadtteil Paulsstadt. Getroffen hatten sich die Mitglieder und interessierte Gäste direkt am Spielplatz am Platz der OdF, um dort engagiert über wiederholt bekannt gewordene Fragen und  Probleme der Anwohner zu diskutieren. Anwesend waren auch Verwaltung und Städtische Dienstleistungen Schwerin (SDS). Die Denkmalschutzbehörde konnte aus terminlichen Gründen nicht anwesend sein. Mit deren Vertreterin soll aber zeitnah ebenfalls gesprochen werden.

Ortsbeirat fordert Entwicklungen am Platz der OdF

  „Dieser Platz bietet sich eigentlich doch förmlich an als generationsübergreifender Treffpunkt der Anwohner“, so Ortsbeiratsmitglied Thomas Hartmann. Die Realität aber stellt sich leider ganz anders dar: Die eindeutig ausgeschilderte Spielwiese wird von zahlreichen Hundehaltern als illegale Freilauffläche für die Hunde genutzt – die nebenbei auch gleich ihr Geschäft dort erledigen. In den Abend- und […]

Westmecklenburgs Wirtschaft bleibt in der Erfolgsspur

Die Wirtschaft in Westmecklenburg bleibt in der Erfolgsspur. Allerdings gehen einige Unternehmen davon aus, demnächst einen Gang zurück schalten zu müssen.

Westmecklenburgs Wirtschaft bleibt in der Erfolgsspur

  Gute bis sehr gute Geschäfte verkünden die meisten Unternehmen in Westmecklenburg.  Damit befindet sich die Wirtschaftsentwicklung weiterhin in einer sehr guten Verfassung. Die Auftragslage der Unternehmen ist insbesondere im verarbeitenden Gewerbe, im Bau sowie bei den unternehmensnahen Dienstleistern sehr gut. Das ergibt die Herbstumfrage der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin. „Die Gesamtwirtschaft in Westmecklenburg […]

UB und Linke wollen Grundsatzbeschluss zu maritimer Infrastruktur am Ziegelsee

Die Unabhängigen Bürger und die Linke haben einen Antrag für die kommende Stadtvertretersitzung angekündigt, der die Errichtung eines Maritimen Zentrums in Schwerin beschließen soll.

UB und Linke wollen Grundsatzbeschluss zu maritimer Infrastruktur am Ziegelsee

  Mit einem gemeinsamen Antrag zur kommenden Sitzung der Stadtvertretung starten die Stadtfraktionen von UNABHÄNGIGE BÜRGER und LINKE einen erneuten Vorstoß, um ein Maritimes Dienstleistungszentrum mit Wassertankstelle für Schwerin zu schaffen. Hintergrund ist die Absage des Lübecker Investors Goeke, der dort eine Industrieansiedlung und Wohnungsbau umsetzen wollte, dann aber unerwartet absprang. Nach den Vorstellungen von […]

Jobcenter kommt mit Außenstelle an den Fernsehturm

Im nächsten Jahr wird es im Bildungszentrum am Fernsehturm auch eine Außenstelle des Jobcenters geben. Der Hauptausschuss der Schweriner Stadtvertretung beschloss das in der letzten Woche einstimmig.

Jobcenter kommt mit Außenstelle an den Fernsehturm

Anfang des kommenden Jahres wird das Jobcenter erstmals seit der Gründung eine kleine Außenstelle einrichten. Einen entsprechenden Antrag von SPD und Linke beschloss der Hauptausschuss in der vergangenen Woche einstimmig. Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende, Daniel Meslien begrüßt die Eröffnung. „Der Hauptteil der Sozialleistungsbezieher wohnt bekanntlich in den drei südlichen großen Ortsteilen. Viele Menschen haben sich deshalb […]

Besuchermagnet trotz Rekordsommer

Die Direktorin der Staatlichen Schlösser, Gärten und Kunstsammlungen Mecklenburg-Vorpommern, Dr. Pirko Kristin Zinnow, gab während der Finissage am Sonntag das Resümee zur erfolgreichen Ausstellung “Hinter dem Horizont…“.

Besuchermagnet trotz Rekordsommer

Mit rund 12.000 Gästen zählt die Schau zur Kunst der DDR aus den Sammlungen des Staatlichen Museums Schwerin zu den drei besucherstärksten Ausstellungen der letzten 10 Jahre. Dabei zogen die Kunstwerke nicht nur Besucher aus Mecklenburg-Vorpommern an; auch viele Gäste aus Berlin, Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein und Hamburg sahen die vielen unterschiedlichen Positionen und Facetten der Kunst […]

Gesundheitskosten in MV über dem Durchschnitt

Nach Mitteilung des Statistischen Amtes Mecklenburg-Vorpommern sind die Gesundheitsausgaben des Landes 2016 auf 7,1 Mrd. EUR oder um 3,6 Prozent gegenüber 2015 angestiegen und betrugen damit je Einwohner 4 428 EUR (2015: 4 290 EUR). 

Gesundheitskosten in MV über dem Durchschnitt

In Mecklenburg-Vorpommern wurden im Jahr 2016 Gesundheitsausgaben in Höhe von insgesamt 7,1 Mrd. EUR (2015: 6,9 Mrd. EUR) getätigt. Die Gesundheitsausgaben umfassen dabei alle Käufe von Waren und Dienstleistungen, die zur Prävention, Behandlung, Rehabilitation und Pflege getätigt werden und schließen die Kosten der Verwaltung sowie die Investitionen der Einrichtungen des Gesundheitswesens ein. Die Gesundheitsausgaben des Landes […]

Erweiterungsbau der Kita Reggio Emilia in Friedrichsthal feierlich übergeben

Die Kapazität der  Einrichtung der Kita gGmbH konnte um 57 Plätze erweitert werden. Auch ein neuer großer Mehrzweckraum steht jetzt zusätzlich zur Verfügung.

Erweiterungsbau der Kita Reggio Emilia in Friedrichsthal feierlich übergeben

  Junge Eltern, die gerade im neuen Wohngebiet in Friedrichsthal die eigenen vier Wände einrichten, brauchen sich um die Betreuung ihrer Kinder keine Sorgen machen: Am vergangenen Freitag wurde der Erweiterungsbau der Kita Reggio Emilia feierlich übergeben. Die Kapazität der  Einrichtung der Kita gGmbH konnte um 57 Plätze erweitert werden. Auch ein neuer großer Mehrzweckraum […]