„Brennpunkt Herd“, Gesprächsforum im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin

Über eine Sammlung zur Geschichte der Küche

„Brennpunkt Herd“, Gesprächsforum im Schleswig-Holstein-Haus in Schwerin

  Am Anfang ist es meist Zufall oder eine Kindheitserinnerung oder eine Entdeckung in einem Antikgeschäft. Menschen finden einen Gegenstand aus der Vergangenheit, den sie für schön, interessant oder wertvoll halten. Beim nächsten Flanieren über einen Flohmarkt spüren sie etwas Ähnliches auf und erwerben es. Schon ist der Anfang gemacht: Sammelleidenschaft entflammt. Sammler belesen sich, […]

Sünndags in de Koek im Freilichtmuseum

Schwerin-Mueß: Kochen und backen wie früher

Sünndags in de Koek im Freilichtmuseum

  Wer kennt noch Mösch – die Frühlingspflanze aus dem Wald? Bekannter ist sie als Waldmeister. Mit dieser Pflanze lassen sich viel Köstlichkeiten zubereiten. Am Sonntag, den 27. Mai, kochen und backen wieder Historiendarsteller am holzbefeuerten Herd in der Küche der Büdnerei im Freilichtmuseum. Zwischen 11 und 16 Uhr können Besucher mit allen Sinnen dem […]

Zwei Jahre Unterricht in Arabisch als Herkunftssprache in Schwerin

Warum soll man man sich die Zähne putzen? Warum soll man nicht zu spät in die Schule kommen? Davon sangen die Schülerinnen und Schüler der „Sonntags:Schule“ auf Arabisch.

Zwei Jahre Unterricht in Arabisch als Herkunftssprache in Schwerin

  Sie dankten ihren Müttern musikalisch. Denn am Muttertag feierte die „Sonntags:Schule“ ihr 2jähriges Bestehen im Mehrgenerationenhaus des Internationalen Bundes (IB). Dass auch diejenigen Gäste die Liedinhalte verstanden, die nicht Arabisch sprechen, dafür sorgte Abd Rahman Lazqani. Locker wechselte er bei der Moderation des Schulfestes zwischen Arabisch und Deutsch und übersetzte die Liedinhalte. Das beeindruckte […]

Jugendfeuerwehr Schwerin-Wickendorf feiert großes Jubiläum

Am 17.05.1993 wurde in der Feuerwehr Schwerin-Wickendorf ein wichtiger Grundstein gelegt. An diesem Tag wurde die Jugendfeuerwehr gegründet und ist somit die bis heute einzige „Jugendeinrichtung“ im Schweriner Stadtteil Wickendorf.

Jugendfeuerwehr Schwerin-Wickendorf feiert großes Jubiläum

    Vor 25 Jahren folgten 25 Kinder und Jugendliche dem Aufruf der ortsansässigen Feuerwehr und traten der Jugendfeuerwehr bei. Von Beginn an nahm die Jugendfeuerwehr einen wichtigen Bestandteil ein. Neben dem Heranführen an die Aufgaben in der Feuerwehr wurden auch wichtige Werte wie Kameradschaft, Loyalität und Disziplin vermittelt. Schnell wurde die Arbeit mit herausragenden Leistungen […]

Tag der offenen Tür in der Halle am Familienpark

Der Verein „Together MH“ lädt am 26. Mai (Samstag) zu einem „Tag der offenen Tür“ ein, um die Halle am Familienpark, die in Eigenleistung von Vereinsmitgliedern und Freunden des Vereins umgebaut wird, den Bewohnern vorzustellen.

Tag der offenen Tür in der Halle am Familienpark

  Mit der Beendigung dieses Bauabschnitts ist der große Saal  (in dem bereits im Dezember 2017 das interkulturelle Weihnachtsfest des Vereins „Die Platte lebt“ stattfand)  für regelmäßige Veranstaltungen bereit. Auf ca.400 Quadratmetern Objektfläche können sich Vereine und Bewohner in verschiedenen Räumen treffen, um zu feiern, zu beraten oder Projekte durchzuführen. Die Halle soll sich zu […]

Frühlingsfest für Demokratie und Menschenrechte

Am 23. Mai, dem „Tag des Grundgesetzes“, laden der Verein „Die Platte lebt“ und das „Aktionsbündnis für ein friedliches und weltoffenes Schwerin“ zum Frühlingsfest für Demokratie und Menschenrechte ein.

Frühlingsfest für Demokratie und Menschenrechte

  Zwischen Hegel- und Kantstraße wollen Stadtteilakteure und Politiker mit den Bewohnern ins Gespräch kommen. Erwartet werden u. a. der Bürgerbeauftragte des Landes, Matthias Crone, sowie mehrere Stadtvertreter und Landtagsabgeordnete. Im Demokratiebus der Landeszentrale für politische Bildung M-V, der an dem Tag im Mueßer Holz vor Ort ist, kann man sich umfassend informieren und beraten […]

Tanz der Kulturen am 30. April 2018: Unique und vielfältig

Inzwischen schon zum dritten Mal fand am vergangenen Montag der "Tanz der Kulturen" auf dem Schweriner Markt statt.

Tanz der Kulturen am 30. April 2018: Unique und vielfältig

„Toll! Die klingt ja fast wie Tracy Chapman“, sagt eine begeisterte Zuhörerin auf dem Markt in Schwerin, als Diana Ezerex ihren Titel UNIQUE singt. „Solche Vergleiche mag ich eigentlich nicht“, sagt die 23-jährige Sängerin aus Biberach. Sie ist zum zweiten Mal in Schwerin. 2017 gab sie ein Benefizkonzert für die Flüchtlingshilfe Schwerin e.V. im Kleingartenverein […]

CDU-Fraktion: Schwerin soll Patenschaft für eine Korvette übernehmen

Die CDU-Fraktion möchte das eine Korvette der Bundesmarine zukünftig den Namen "Schwerin" trägt.

CDU-Fraktion: Schwerin soll Patenschaft für eine Korvette übernehmen

Die CDU-Fraktion möchte den Oberbürgermeister und den Stadtpräsidenten beauftragen, sich dafür einzusetzen, dass eine Korvette der Bundesmarine künftig „Schwerin“ heißen soll. Konkret sollen sich beide beim Bundesministerium für Verteidigung und beim zuständigen Bundesamt der Bundeswehr aktiv für eine Patenschaft Schwerins für eine der geplanten Korvetten der Bundesmarine einzusetzen.   Verbundenheit mit Soldaten zeigen    Einen […]

Linke und AfD führen Kundgebungen gegen Syrien-Angriff durch

Nach dem Angriff der Alliierten auf Syrien protestierten sowohl DIE LINKE als auch die AfD gegen den Kriegseinsatz.

Linke und AfD führen Kundgebungen gegen Syrien-Angriff durch

Am Wochenende fanden sich spontan Menschen zusammen, um gegen den Angriff der Alliierten auf Syrien Protest einzulegen. Am Samstag war es die Partei DIE LINKE, die sich spontan auf dem Marienplatz versammelte, um gegen den Kriegseinsatz der USA, Frankreich und Großbritannien in Syrien zu demonstrieren.  „Dies Angriff ist völkerrechtswidrigen gewesen. Zudem leistet er keinen Beitrag […]

Frühjahrsputz feierte dieses Jahr Rekord

6.500 Schweriner räumten zum diesjährigen Frühjahrsputz auf. Am Samstag feierte der 23. Schweriner Frühjahrsputz seinen Abschluss.

Frühjahrsputz feierte dieses Jahr Rekord

Die Einwohnerinnen und Einwohner der Landeshauptstadt haben sich in der vergangenen Woche vom sehr wechselhaften April-Wetter nicht irritieren lassen. Mit roten Müllsäcken zogen sie durch ihre Stadtteile und sammelten Müll, Abfall und anderen Unrat ein. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: 18 Tonnen kamen dabei zusammen. Um dieses Engagement der insgesamt 6.466 Teilnehmerinnen und Teilnehmer […]

1 2 3 53