Gréta Szákmary bleibt beim SSC

Ungarische Nationalspielerin verlängert beim Titelverteidiger um ein Jahr. Von Kathrin Wittwer

Gréta Szákmary bleibt beim SSC

Die erste Personalentscheidung beim SSC Palmberg Schwerin für die kommende Saison ist offiziell: Die ungarische Außenangreiferin Gréta Szákmary will auch 2018/19 für den Rekordmeister punkten. „Für uns hat Gréta sich als wichtige Spielerin erwiesen. Sie ist professionell, sehr strebsam und überzeugt durch gute Leistungen“, sagt SSC-Geschäftsführer Andreas Burkard.   Aller Anfang war schwer   Ihren […]

Chancen für einen Jugendtreff im Mueßer Holz gestiegen

Nachdem der Hauptausschuss der Schweriner Stadtvertretung am letzten Dienstag einstimmig für einen Jugendtreff im Mueßer Holz gestimmt hat, ist für die antragstellende Fraktion DIE LINKE eine wichtige Hürde genommen.

Chancen für einen Jugendtreff im Mueßer Holz gestiegen

In den letzten Wochen wurde ein Antrag der Fraktion DIE LINKE in der Stadtvertretung beraten, der die Errichtung eines Jugendtreffs im Mueßer Holz vorsieht. Am Dienstag tagte der Hauptausschuss und hat einstimmig für so einen Plan votiert. Für den Fraktionsvorsitzenden der LINKEN, Henning Foerster ist das ein gutes Signal. „Mit dem Hauptausschuss hat der Antrag […]

Neu-Zippendorf und Mueßer Holz: Wildblumensamen für die Bienen

Tüten mit Wildblumensamen werden vom 16. bis 18. April in den Stadtteilbüros Neu Zippendorf (9-17 Uhr) und Mueßer Holz (9-12 Uhr) kostenlos an Bewohner, Vereine und Einrichtungen verteilt. Jeder, der etwas für die Bienen tun will, erhält Saatgut, um es im Balkonkasten, Vorgarten oder an anderen Stellen im Wohnumfeld auszusäen.

Neu-Zippendorf und Mueßer Holz: Wildblumensamen für die Bienen

Seit einigen Jahren bemüht sich die Landeshauptstadt Schwerin um die Erhöhung der biologischen Vielfalt im Mueßer Holz und in Neu Zippendorf. Dazu wurden Blumen entlang von Straßen gepflanzt und Wildblumenwiesen angelegt. Nun können die Bewohner auch dazu beitragen, um die Stadtteile weiter aufblühen zu lassen und damit Bienen und anderen Insekten Lebensraum zu geben. Das […]

Hauptgewinner des LIONS Adventskalenders erhält E-Bike

Hauptgewinner des LIONS Adventskalenders erhält E-Bike

  „Hui, das geht aber ab!“, sind die ersten Worte von Michael UIlerich aus Wittenförden, als er auf seinen Hauptgewinn steigt: ein nagelneues E-Bike der Marke Kalkhoff. Im November hatte er für sich und seine Frau zwei Lions-Club-Adventskalender bei Hugendubel am Marienplatz geholt. Bis zum 24. Dezember dauerte die Ungewissheit, dann wurde genau seine Kalendernummer […]

Älter werden in Schwerin: Seniorenbeirat fordert Konzept ein

Am vergangenen Donnerstag trafen sich der Seniorenbeirat der Stadt und die Stadtverwaltung. Das wichtigste Thema dabei war die Erarbeitung eines Konzeptes für die Gestaltung der Lebensbedingungen für Senioren in der Stadt.

Älter werden in Schwerin: Seniorenbeirat fordert Konzept ein

Auch Schwerin wird älter. Die Gestaltung guter Lebensbedingungen für ältere Seniorinnen und Senioren auf der Basis eines „Seniorenpolitischen Gesamtkonzeptes“ war daher das Thema eines Gesprächs zwischen dem Vorsitzenden des Seniorenbeirates, Siegfried Schwinn, der Geschäftsführerin des Seniorenbüros, Christine Dechau, des Sozialdezernenten Andreas Ruhl und der Leiterin des Fachdienstes Soziales, Barbara Diessner, am vergangenen Donnerstag.   Stadtvertretung […]

Sebastian Ehlers: Künstler können wieder im Landtag ausstellen 

Sebastian Ehlers: Künstler können wieder im Landtag ausstellen 

Der Schweriner CDU-Landtagsabgeordnete Sebastian Ehlers hat heute darüber informiert, dass Künstlerinnen und Künstler ihre Werke in den Fraktionsräumen der CDU-Landtagsfraktion zeigen können. „Die CDU-Landtagsfraktion möchte nach den Baumaßnahmen im Landtag wieder in den Fraktionsfluren Ausstellungen anbieten. Ich ermuntere deshalb Künstlerinnen und Künstler aus Schwerin und Umgebung, ihre Arbeiten im Schloss zu präsentieren. Wir freuen uns auf die Werke“, sagte Sebastian Ehlers. Interessierte Künstlerinnen und Künstler melden […]

Friedensbündnis ruft zum Ostermarsch auf

Seit Jahrzehnten organisiert die Friedensbewegung in Deutschland Ostermärsche. Erlebte die Bewegung vor allem Anfang der 1980er-Jahre einen Aufschwung, ist es danach etwas ruhiger geworden. Das Schweriner Friedensbündnis möchte nun diese Aktionsform auch in Schwerin wieder neu beleben.

Friedensbündnis ruft zum Ostermarsch auf

  „Wir leben erneut in Zeiten des Kalten Krieges“, da sind sich die Initiatoren des Friedensbündnisses Schwerin sicher. Am kommenden Samstag ruft das Bündnis deshalb zum Ostermarsch unter dem Motto: „Abrüsten statt Aufrüsten“ in Schwerin auf. Um 10.00 Uhr möchte man sich auf dem Grunthalplatz treffen. „Ich rechne mit 150 Teilnehmern“, sagt Heinz Schmidt, der […]

ASK-Geschäftsführer Stephan Martini reagiert auf Vorwürfe

Die WGS hat angekündigt eine Strafanzeige gegen ASK-Geschäftsführer Stephan Martini zu stellen. Dieser hat nun auf die Vorwürfe reagiert.

ASK-Geschäftsführer Stephan Martini reagiert auf Vorwürfe

Nachdem die WGS angekündigt hat, gegen den Geschäftsführer der Aktion Stadt- und Kulturschutz (ASK), Stephan Martini, eine Anzeige wegen des illegalen Betretens einer Baustelle zu stellen, hat dieser nun reagiert. Das Dokument, das laut WGS als nichtöffentlich eingestuft sei, befinde sich – nach Aussagen Martinis – mit dem Wissen der kommunalen Wohnungsgesellschaft schon seit über […]

Schüler des Konservatoriums Schwerin erhalten begehrte Studienplätze

Zwei Schüler des Konservatoriums Schwerin haben zwei begehrte Studienplätze an der Musikhochschule in Freiburg bekommen.

Schüler des Konservatoriums Schwerin erhalten begehrte Studienplätze

Von Christina Lüdicke  Clara Heilborn und Hans Greve (Kontrabass) haben in diesem Jahr die begehrten zwei Studienplätze bei Prof. Božo Paradžik an der Musikhochschule in Freiburg bekommen. Ein außergewöhnlicher Erfolg für die beiden jungen Schweriner, die jahrelang in der Klasse von Karsten Lauke in der Studienvorbereitenden Abteilung am Konservatorium Schwerin und in der Klasse von […]

WGS kündigt Strafanzeige gegen ASK-Geschäftsführer an

ASK-Geschäftsführer Stephan Martini hatte zur Dokumentation angeblicher Mängel die Abriss-Baustelle des Hochhauses in der Eutiner Straße illegal betreten. WGS-Geschäftsführer spricht von einem unfassbaren Vorgang und kündigt an, dass das Unternehmen eine Strafanzeige stellen werde.

WGS kündigt Strafanzeige gegen ASK-Geschäftsführer an

Der Geschäftsführer der kommunalen Wohnungsgesellschaft WGS , Thomas Köchig hat rechtliche Schritte gegen das widerrechtlich ins Internet gestellte Unternehmensentwicklungskonzept (UEK) der WGS angekündigt. Auf der Seite der Aktion Stadt- und Kulturschutz (ASK) wurde das Konzept öffentlich gemacht, obwohl es ein nichtöffentliches Dokument ist, das allerdings für Mitglieder der Schweriner Stadtvertretung über das Datensystem der Stadt […]