„Der Erfolg von Gerd bleibt in nachhaltiger Erinnerung“

Am kommenden wird Gerd Wessig 60 Jahre alt. 1980 wurde er für viele Menschen überraschend Olympiasieger im Hochsprung. Welche Bedeutung und welchen Stellenwert hat der Erfolg von Gerd Wessig noch heute? Nachgefragt bei Andreas Bluhm, Präsident des Landessportbundes M-V, und bei Dirk Pollakowski, Geschäftsführer des Stadtsportbundes Schwerin.

„Der Erfolg von Gerd bleibt in nachhaltiger Erinnerung“

Fast vier Jahrzehnte ist es her: Moskau 1980. 1.August. Olympia-Finale im Hochsprung der Herren im Zentralen Leninstadion. Die Latte lag bei 2,36 Meter. Seinerzeit Weltrekord. Und ein Athlet des SC Traktor Schwerin meisterte diese Höhe: Gerd Wessig, der am  16. Juli 60 Jahre alt wird. Damals setzte er sich gegen den Olympiasieger von 1976, Jacek […]

AfD-Klage: Verwaltungsgericht verneint Eilbedürftigkeit

Das Verwaltungsgericht in Schwerin sieht keine Eilbedürftigkeit im Verfahren dreier AfD-Stadtvertreter gegen die Landeshauptstadt. Die Kläger wollen erreichen, dass es zu keiner Verpachtung eines Grundstücks an den Islamischen Bund kommt. Gegen die Abweisung der Eilbedürftigkeit sind sie heute in die Beschwerde gegangen.

AfD-Klage: Verwaltungsgericht verneint Eilbedürftigkeit

Das Verwaltungsgericht in Schwerin sieht keine Eilbedürftigkeit im Verfahren dreier AfD-Stadtvertreter gegen die Landeshauptstadt. Die Kläger wollen erreichen, dass es zu keiner Verpachtung eines Grundstücks an den Islamischen Bund kommt. Gegen die Abweisung der Eilbedürftigkeit sind sie heute in die Beschwerde gegangen.

Vom Anspitzer bis zum Schulheft

Nach den Sommerferien ist vor den Sommerferien und dazwischen liegt ein langes, teures Schuljahr. Zu teuer für viele Familien mit geringem Einkommen. Das Haus der Begegnung hat deshalb ein neues Projekt ins Leben gerufen.

Vom Anspitzer bis zum Schulheft

Nach den Sommerferien ist vor den Sommerferien und dazwischen liegt ein langes, teures Schuljahr. Zu teuer für viele Familien mit geringem Einkommen. Das Haus der Begegnung hat deshalb ein neues Projekt ins Leben gerufen.

Ver.di fordert bessere Bezahlung durch Volkssolidarität

Die Bezahlung von Erzieherinnen, Erziehern und Pflegekräften bei der Volkssolidarität ist unter dem tariflichen Niveau. Das möchte ver.di ändern. Weil der Kreisverband Schwerin-Nordwestmecklenburg der Volkssolidarität auf Tarifverhandlungsforderungen von ver.di nicht reagiert, möchte die Dienstleistungsgewerkschaft heute Mittag den Druck erhöhen.

Ver.di fordert bessere Bezahlung durch Volkssolidarität

Weil der Kreisverband Schwerin-Nordwestmecklenburg des Wohlfahrtsverbandes Volkssolidarität auf Tarifverhandlungsforderungen von ver.di nicht reagiert, möchte die Dienstleistungsgewerkschaft heute den Druck erhöhen.

Boxhandschuh und Volleyball für einen guten Zweck

Ein Volleyball und ein Boxhandschuh werden für einen guten Zweck versteigert. Mit dem Erlös wird der Nachwuchssport des Turn- und Sportvereins Schwerin unterstützt.

Boxhandschuh und Volleyball für einen guten Zweck

Ein Volleyball und ein Boxhandschuh werden für einen guten Zweck versteigert. Mit dem Erlös wird der Nachwuchssport des Turn- und Sportvereins Schwerin unterstützt.

1 5 6 7 8 9 88