Vorbildliche Barrierefreiheit im Staatlichen Museum Schwerin

Vorbildliche Barrierefreiheit im Staatlichen Museum Schwerin

(PM-UB). Die Fraktion „Unabhängige Bürger“ (UB) in der Schweriner Stadtvertretung setzt sich nachhaltig für die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und damit für ein barrierefreies Schwerin ein. Oft gibt es Anlass zur Kritik bei den baulichen Gegebenheiten in und an öffentlichen Einrichtungen in der Landeshauptstadt. Als vorbildhaft hingegen bewertet die Fraktion die Bemühungen zur Barrierefreiheit im Staatlichen […]

Hier gehts nicht weiter…

Hier gehts nicht weiter…

Am Donnerstag, dem 20. Juni beginnen um 6 Uhr die Bauarbeiten zur Deckenerneuerung in der Gadebuscher Straße/Kreuzung Lübecker Straße bis Abzweig Neumühler Weg. Die Vollsperrung stadtauswärts dauert bis zum 23. Juni 18 Uhr an. Eine Umleitung über die Grevesmühlener Straße/Ratzeburger Straße ist ausgeschildert.    

POL-SN: Rettungsassistentin am Wochenende mit Waffe bedroht

POL-SN: Rettungsassistentin am Wochenende mit Waffe bedroht

Schwerin (ots) – Eine Rettungsassistentin ist am Wochenende von einem Mann aus dem Trinkermilieu mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht worden. Sauer war der Mann, weil die Rettungswagenbesatzung seinen Freund nicht behandelte. Der Rettungswagen war offenbar umsonst gerufen worden. Als die Rettungswagenbesatzung den Einsatzort in der Otto-von Guerricke-Straße verlassen wollte, bedrohte der alkoholisierte Mann die Frau […]

POL-SN: (Wild)schwein gehabt

POL-SN: (Wild)schwein gehabt

Schwerin (ots) – Ein Wildschwein erschossen, zwei auf der Flucht-so die Bilanz einer unfreiwilligen Jagd des Kreisjägermeisters am Wochenende in der Werdervorstadt. Gleich drei Wildschweine zogen am Wochenende durch die Gärten von Anwohnern in der Werdervorstadt. Wildschweine können unter Umständen gefährlich werden. Für solche Fälle gibt es einen für die Stadt Schwerin zuständigen Jäger. In […]

Hier geht’s nicht weiter…

Hier geht’s nicht weiter…

Asphaltierungsarbeiten in der Bleicherstraße Am 25. und 26. Juni ist die Bleicherstraße in Höhe Haus Nr. 21 auf Grund von Asphaltierungsarbeiten gesperrt. Eine Durchfahrtsbreite von drei Meter wird ständig gewährleistet.   Trinkwasserhausanschluss wird verlegt Der Geh- und Radweg in Höhe der Wismarschen Straße 300 stadteinwärts ist am 19. und 20. Juni gesperrt, da ein Trinkwasserhausanschluss […]

HELIOS Kliniken Schwerin zählen zu den besten Krankenhäusern Deutschlands

HELIOS Kliniken Schwerin zählen zu den besten Krankenhäusern Deutschlands

Die HELIOS Kliniken Schwerin gehören zu den TOP-Kliniken in ganz Deutschland. Innerhalb von Mecklenburg-Vorpommern wurden die HELIOS Kliniken Schwerin als eines der besten Krankenhäuser ausgezeichnet. Dies ermittelte das Nachrichtenmagazin FOCUS in Deutschlands größtem Krankenhausvergleich. Herausragend ist dabei der 3. Platz, den die Schweriner Klinik für Alterspsychiatrie deutschlandweit für die Behandlung von Alzheimer-Patienten erreichte. Die Klinik konnte […]

Toter am Faulen See gefunden

Toter am Faulen See gefunden

Gestern wurde am Abend ein toter Mann am Faulen See gefunden. Nach Aussagen der Polizei, ist die Todesursache des 72-jährigen Mannes immer noch unklar. Heute soll der Mann daher in der Gerichtsmedizin obduziert werden. Gewaltanwendung schließt die Polizeisprecherin bislang aus. Zusammen mit einem Freund, hat der Mann geangelt. Dabei soll auch Alkohol getrunken worden sein.

Unabhängige Bürger gehen Beschwerden nach

Unabhängige Bürger gehen Beschwerden nach

(PM – UB). Die Fraktion „Unabhängige Bürger“ (UB) hat sich zur Sauberkeit im Stadtgebiet von der Leiterin des Eigenbetriebes Stadtwirtschaftliche Dienstleistungen Schwerin (SDS), Ilka Wilczek, umfassend informieren lassen. Auslöser waren zahlreiche Beschwerden an die Fraktion zum Abbau von Papierkörben oder zur fehlenden Rasenmahd öffentlicher Grünanlagen. Rolf Steinmüller, stellvertretender Fraktionsvorsitzender: „Ordnung und Sauberkeit in der Landeshauptstadt […]

Betrunken durch die Schloßstraße

Betrunken durch die Schloßstraße

Schwerin (ots) – Polizeibeamte des Revieres Schwerin führten Dienstagabend in der Schloßstraße eine Verkehrskontrolle durch und erwischten hierbei einen PKW-Fahrer, der unter Einwirkung von Alkohol sein Fahrzeug führte. Eine Atemalkoholprüfung bei dem 29jährigen Schweriner ergab einen vorläufigen Wert von 1,13 Promille. Nach erfolgter Blutprobenentnahme im Polizeirevier fertigten die Beamten eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr.

PKW auf dem Dreesch und in der Schelfstadt aufgebrochen

PKW auf dem Dreesch und in der Schelfstadt aufgebrochen

Schwerin (ots) – In der Nacht vom Montag zu Dienstag wurden im Stadtteil Großer Dreesch und in der Schelfstadt insgesamt drei PKW aufgebrochen bzw. Teile von diesen entwendet. Der oder die Täter schlugen bei einem PKW die Seitenscheibe ein und entwendeten das transportable Navi und einen im Fond des Fahrzeuges befindlichen Präsentkorb. Im Fall des […]