WEMAG-Aufsichtsrat verlängert Vertrag mit Geschäftsführer der WEMAG Netz GmbH

Der Aufsichtsrat der WEMAG AG hat in seiner Sitzung vom 9. Mai turnusgemäß einer Verlängerung des Vertrages mit dem Geschäftsführer der WEMAG Netz GmbH (WNG) zugestimmt. Somit kann Andreas Haak seine Tätigkeit für die nächsten fünf Jahre fortsetzen.

WEMAG-Aufsichtsrat verlängert Vertrag mit Geschäftsführer der WEMAG Netz GmbH

Der Aufsichtsrat der WEMAG AG hat in seiner Sitzung vom 9. Mai turnusgemäß einer Verlängerung des Vertrages mit dem Geschäftsführer der WEMAG Netz GmbH (WNG) zugestimmt. Somit kann Andreas Haak seine Tätigkeit für die nächsten fünf Jahre fortsetzen.

Auch zukünftig geht’s Hoch hinaus im Schweriner Kletterwald

Seit kurzem hat der Schweriner Kletterwald einen neuen Besitzer. Obwohl die Anlage schon heute viel mehr als manche andere Anlage bietet, haben Tanja Quirin und Dirk Jordan viele neue Pläne.

Auch zukünftig geht’s Hoch hinaus im Schweriner Kletterwald

Seit kurzem hat der Schweriner Kletterwald einen neuen Besitzer. Obwohl die Anlage schon heute viel mehr als manche andere Anlage bietet, haben Tanja Quirin und Dirk Jordan viele neue Pläne.

Vereine und Verbände für mehr Wissenschaft und Hochschule

Partner aus 16 Schweriner Institutionen und Vereinen übergaben dem Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Schwerin sowie Vertretern der verschiedenen Fraktionen in der Stadtvertretung ein Positionspapier „15 Punkte für den Ausbau des Wissenschafts- und Hochschulstandortes Schwerin".

Vereine und Verbände für mehr Wissenschaft und Hochschule

  Die 16 Verbände und Vereine, die sich an der Erarbeitung des Papiers beteiligt haben, erachten den Ausbau von Wissenschaft und Hochschule als wichtige Weichenstellung für Schwerin. „Wir wollen die regionale Innovationskraft weiter stärken, den akademischen Nachwuchs in Westmecklenburg sichern sowie die Attraktivität Schwerins als Lebenshauptstadt erhöhen“, erklärt Siegbert Eisenach, IHK-Hauptgeschäftsführer den Vorstoß. „Wir brauchen eine […]

Berliner Platz wird schöner

Grau und unscheinbar stehen Trafostationen in Schwerin zumeist da. In Schwerin kam die Netzgesellschaft Schwerin schon 2013 auf die Idee, das zu ändern.

Berliner Platz wird schöner

Die Netzgesellschaft Schwerin hat in den vergangenen Jahren bereits 36 Trafostationen, 7 Gasdruckregelstationen und 18 Kabelverteiler gestaltet, um das Erscheinungsbild der Landeshauptstadt Schwerin zu verschönern. Das Projekt „Wir sprühen vor Ideen“ wurde bereits 2013 ins Leben gerufen und gibt jedem Bürger oder Unternehmen die Möglichkeit, unter Einhaltung von ethischen und moralischen Grundsätzen, mitzuwirken. Jedes Jahr […]

Was fehlt am Berliner Platz?

Stadtteilmanagement „Quartier 63“ führt eine Bürgerbefragung durch.

Was fehlt am Berliner Platz?

Der Berliner Platz befindet sich im Umbruch. Die Wohnungsgesellschaft (WGS) reißt derzeit zwei am Platz gelegene Hochhäuser ab. Das ehemalige Postgebäude sucht einen neuen Eigentümer. Eine schwierige Situation, denn für einen belebten Platz fehlen Nutzer und Angebote. Aus diesem Hintergrund hat das Stadtteilmanagement Neu Zippendorf eine Umfrage über die Nutzung des Platzes konzipiert, um die […]

Starke Frühjahrsbelebung des Arbeitsmarktes in MV

Wirtschaft baut Beschäftigung weiter auf und such händeringend Personal.

Starke Frühjahrsbelebung des Arbeitsmarktes in MV

  Mit der beginnenden Frühjahrsbelebung sinkt die Arbeitslosigkeit in Mecklenburg-Vorpommern deutlich. Zwar hat das Bundesland im März mit 7,8 Prozent zurzeit noch die zweit höchste Arbeitslosenquote, der Rückgang ist jedoch der stärkste aller Bundesländer. Im Vergleich zum Vorjahresmonat fällt die Quote um 1,0 Prozentpunkte. „Die sehr gute Arbeitsmarktentwicklung der vergangenen Jahre geht weiter. Die Unternehmen […]