CDU-Fraktion will Bürgerbeteiligung weiter ausbauen

CDU-Stadtvertreter Sven Klinger
CDU-Stadtvertreter Sven Klinger

Die CDU Fraktion in der Stadtvertretung will die Bürgerbeteiligung weiter ausbauen und für mehr Transparenz der Verwaltung sorgen.

 

„Die Bürgerinnen und Bürger sollen Probleme und Ideen aller Art über die Internetseite der Landeshauptstadt Schwerin direkt an die Verwaltung herantragen können und dabei jederzeit den aktuellen Bearbeitungsstand einsehen können“, so das Mitglied der Stadtvertretung Sven Klinger.

In der Stadt Rostock habe man mit dem Portal www.klarschiff-hro.de sehr gute Erfahrungen gemacht und den E-Government-Preis des Landes gewonnen. Das Projekt sei auch für  Schwerin eine gute Option, meint Klinger. „Wir haben den Kommunalpolitikern für die kommende Sitzung der Stadtvertretung einen Antrag zur Abstimmung vorgelegt, wonach die Oberbürgermeisterin die Einführung des Portals in Schwerin prüfen soll und hoffen auf eine breite Zustimmung“, so der CDU-Politiker abschließend.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.