CDU wählt neuen Kreisvorstand

Die CDU-Schwerin hat ihren neuen Kreisvorstand gewählt. Kreisvorsitzender Jascha Dopp würde als Kreisvorsitzender bestätigt.

Der neugewählte Kreisvorstand | Foto: CDU Schwerin

Bei ihrem Kreisparteitag am vergangenen Freitag  hat der Schweriner CDU-Kreisverband im Beisein des CDU-Landesvorsitzenden Franz-Robert Liskow seinen neuen Kreisvorstand gewählt. Der amtierende Kreisvorsitzende Jascha Dopp wurde mit 95% der Stimmen wiedergewählt.

Als stellvertretende Kreisvorsitzende wurden Silvia Rabethge und Ralf Klein gewählt. Schatzmeister wurde Sebastian Hafemeister und als Mitgliederbeauftrage wurde Franziska Jeske in ihrem Amt bestätigt. Als Beisitzer agieren künftig Nicole Becker, Henrik Ahrens, Birgit Gärtner, Victoria Rickertsen, Timon Matzick, Robert Lange, Astrid Rochow und Georg Kleinfeld.

Der CDU-Kreisvorsitzende Jascha Dopp betonte: „Ich freue mich, gemeinsam mit dem neuen Vorstand die CDU hoch motiviert in den Oberbürgermeisterwahlkampf für Thomas Tweer im kommenden Jahr und den Kommunalwahlkampf 2024 zu führen. Unser gemeinsames Ziel ist, stärkste Kraft in Schwerin zu werden!.“

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.