Dachhälfte legt Verkehr in Goethestraße lahm

Foto: Feuerwehr Schwerin-Mitte

Am Samstagvormittag wurde die Feuerwehr zu einem witterungsbedingten Einsatz alarmiert. Windböen drückten in der Goethestraße einen Schornstein an einem Wohnhaus um und beschädigten einen großen Bereich des Daches.Teile des Daches stürzten ins Nachbargebäude und auf die dortige Straßenbahntrasse.

Um eine weitere Gefährdung auszuschließen, musste der Nahverkehr in dem Bereich eingestellt werden. Ein Schienenersatzverkehr wurde eingerichtet. Trümmerteile wurden vom Dach entfernt. Nach ungefähr 3 Stunden war der Einsatz beendet und die Strecke konnte wieder freigegeben werden.

Stefan Rochow

Journalist, Unternehmer und Gründer der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Sie erreichen mich per E-Mail unter redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.