Demokratie leben!: Schwerin bündelt die Kompetenzen in der Demokratieförderung

Schwerin bündelt die Kompetenzen in der Demokratieförderung und ist nun offizielles Mitglied im Bundesprogramm „Demokratie leben!“.

Oberbürgermeister Badenschier, Daniel Trepsdorf (RAA) und Juliane Seifert (BMFSFJ), Manuela Schwesig, Andreas Ruhl, Katharina Sergeeva Stadtjugendring
Foto: Landeshauptstadt Schwerin / Maren Jakobi

 

Die Landeshauptstadt Schwerin ist nun offizielles Mitglied im Bundesprogramm „Demokratie leben!“. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig und Staatssekretärin Juliane Seifert aus dem Bundesfamilienministerium überreichten die Urkunde für die landesweit 20. und bundesweit 330. Partnerschaft an Oberbürgermeister Rico Badenschier und Sozialdezernent Andreas Ruhl im Beisein des kooperierenden Trägers, des Schweriner Jugendrings.

 

Mitgliedschaft kann Demokratiearbeit erheblich unterstützen 

Im Rahmen einer Partnerschaft für Demokratie setzen Stadtverwaltung, Schweriner Jugendring und zahlreiche Partner:innen mit einem Begleitausschuss ab sofort Projekte um, die Demokratie befördern sowie Gewalt entgegentreten. „Über unsere Mitgliedschaft in der bundesweiten „Demokratie leben!“-Familie können wir die Arbeit für Demokratie und Toleranz in erheblichem Maße unterstützen“, kündigte Oberbürgermeister Rico Badenschier an.

Mit Projektfinanzierungen können Initiativen, Vereine und andere Träger zunächst bis zum Jahresende, perspektivisch aber bis zum Ablauf des Jahres 2024 Maßnahmen realisieren, die Vielfalt und Toleranz fördern und die demokratische Gesellschaft stärken. Das erste geplante Projekt stellte Katharina Sergeeva (RAA Schwerin e.V.) schon im Rahmen der Urkundenübergabe vor: Sie plant Tanzworkshops und Flashmob-Aktionen mit Kindern und Jugendlichen, bei denen das demokratische Miteinander und Meinungsäußerung über tänzerische Mittel im Mittelpunkt stehen werden. Interessierte sind eingeladen, sich bei der Koordinierungs- und Fachstelle des Schweriner Jugendrings e.V. zu melden:

Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie Schwerin

Schweriner Jugendring e.V. / Marie Becker

Dr.-Külz-Str. 3

19053 Schwerin

Tel: 0385 5509984 Mobil: 0176 22665447

E-Mail: marie@schwerinerjugendring.de Internet: www.schwerinerjugendring.de

 

Gefördert wird die Partnerschaft für Demokratie vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Jugend und Frauen im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“.

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.