Die Neuen im Gewerbegebiet Süd

b+g GmbH(hk). Das Gewerbegebiet Schwerin Süd hat Zuwachs bekommen. In die Werkstrasse 501 ist die b+g Produktions GmbH aus Hamburg, die in Schwerin Süd eine Zweigniederlassung eröffnet hat, dazugekommen. In der neuen Produktionsstätte sollen nach Unternehmensangaben Druckprodukte hergestellt und verarbeitet werden.

Die b+g Produktions GmbH gehört zur Unternehmensgruppe mailing.de GmbH und soll nach Unternehmensangaben die Herstellung von Mailings übernehmen, unter anderem Briefhüllen fertigen, vorgedrucktes Papier personalisieren, verarbeiten und kuvertieren. Dazu werden in der Schweriner Werkstraße vorhandene Produktionshallen angemietet und in neue Maschinen investiert.

 

Neben der Investition in Maschinen, werden aber auch 35 neue Arbeitsplätze wie Betriebsleiter für die Produktion, Programmierer, Kundenbetreuer, Maschinenführer für Schneid- und Falzanlagen, Briefumschlagmaschinen und Kuvertiermaschinen, Gabelstaplerfahrer, Speditionsorganisation und Helfer. geschaffen.

 

SAMSUNG CSCGeschäftsführer Christian Borchert aus Hamburg, begründet gegenüber Schwerin-Lokal die Standortentscheidung für Schwerin mit der Nähe zu Hamburg und das Angebot an geeigneten Hallen in der nötigen Größenordnung. Natürlich  hätte auch eine bessere Miet- und Lohnkostenstruktur als in Hamburg den Ausschlag für die Entscheidung gegeben.

Insgesamt sechs Millionen EURO investiert das Unternehmen in den Umbau der Hallen in der Werkstrasse. Das Wirtschaftsministerium Mecklenburg-Vorpommern unterstützt dieses Vorhaben mit knapp 2,2 Millionen Euro.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.