Die Wirkung von Blumen und ihre Symbolkraft

(Anz). Wer mag oder liebt sie nicht? Blumen erfreuen die meisten Menschen doch sehr. Sie sprechen einfach mehrere Sinne gleichzeitig von uns an. Zum einen sind sie ein Farbenrausch für die Augen, oft begleitet von einem bestimmten herrlichen Duft für die Nase und auch die verschiedenen Formen können faszinieren und unser Herz erfreuen. Das sind alles die Gründe dafür, dass wir Menschen Blumen um uns herum haben möchten, sei es im eigenen Garten oder in Parks und öffentlichen Gärten oder diese auch in Haus und Wohnung als Strauß oder Topfpflanze als schöne Dekoration lieben.

Und weil Blumen für uns Menschen so bedeutend sind, lassen wir diese bezaubernden Pflanzen auch sehr gerne für uns sprechen. Denn Möglichkeiten und Situationen, bei denen man Blumen überreichen und verschenken kann, gibt es zahlreich. Vielen ist dabei bekannt, dass manchen Blumen auch besondere Bedeutungen für uns haben. So ziemlich jeder nimmt die rote Rose als das Symbol der Liebe. Diese Symbolik entsteht meist durch das Aussehen und die Wirkung der Blume aber auch die Farbe ist dafür sehr entscheidend.

Was gewisse Blumen aussagen können

Die Rose, wie schon teilweise erwähnt, steht für die Liebe und Leidenschaft, wenn sie in roter Farbe überreicht wird. Dagegen steht die rosa Rosa für die Jugend und auch die Schönheit. Auch werden mit ihr zarte Gefühle verbunden. Eine weiße Rose steht für die Unschuld und für die Treue. Deswegen werden weiße Rosen gerne bei Hochzeiten verwendet. Die Gerbera dagegen wächst da, wo es besonders sonnig und schön ist. Deswegen hat sie auch ihre eigene Bedeutung, Mit dieser Blume soll alles schöne werden. Die Gerbera kann man deswegen auch passend an nette Nachbarn, die Schwester oder an einen freundlichen Kollegen verschenken. Eine Sonnenblume wirkt so, als ob sie den ganzen Tag lang scheinen und lächeln würde. Aufgrund dieser Eigenschaft steht sie für pure Fröhlichkeit, Spaß und menschliche Wärme. Sie kann man deswegen jedem Menschen schenken, dem man ehrlich sagen möchte, dass man ihn mag. Das sind nur wenige Beispiele für die Vielfalt von Blumen und ihre Bedeutung.

Verschiedene Blumen zu verschiedenen Anlässen

Wie man erkennen kann, es stehen einem für viele verschiedene und besondere Anlässe auch eine große Auswahl an Blumen zur Verfügung, die entsprechend passend sind. Bei Anlässen, wie Jubiläen, Geburtstagen, Hochzeiten aber auch zum Muttertag und bestandenen Prüfungen wird es immer Blumen geben, die das Ereignis noch besonders würdigen. Ein Blumenstrauß ersetzt oft fehlende Worte oder macht diese gar nicht erst nötig. Blumen sind für jeden Anlass richtig, wenn man denn auch ihre Bedeutung berücksichtigt. So können auch traurige Anlässe wie eine Beerdigung durchaus würdig und edel mit Blumen begleitet werden und dem Verstorbenen gegenüber noch einmal die Gefühle für ihn zum Ausdruck bringen, ohne eben viel Worte über ihn verlieren zu müssen.

Das schöne dabei ist, man kann auch jemanden Blumen zukommen lassen, auch wenn dieser weit von einem entfernt wohnt. Zum Glück gibt es dafür schon einige Anbieter für den Blumenversand, die schöne Sträuße und Arrangements zusammenstellen und versenden. Darüber hinaus bieten manche sogar ganze befüllte Vasen-Sets an.

Blumen selber ziehen

Schön ist es für die Menschen, die Blumen lieben und diese dann noch zusätzlich in ihrem eignen Garten selber ziehen können. Was kann es für einen Blumenliebhaber schon besseres geben, als selber einen Garten mit Blüten- und Farbenvielfalt zu besitzen. Das richtige Wissen macht es dabei einfacher, wenn man als Gärtner berücksichtigen kann, welche Blumen wann blühen, in welchen Abständen die Pflanzen stehen sollten, welche frostbeständig und ganzjährig sind, und welche eben nicht. Wichtig zu bedenken ist auch, dass manche Blumen hoch wachsen und zu üppigen Stauden heranwachsen können und welche eher niedrig am Boden bleiben und dort gedeihen.

Das Selbstzüchten von Blumen bietet einem noch einen weiteren netten Vorteil, es ermöglicht es einem, schöne und beeindruckende Blumenarrangements und Blumensträuße zu verschenken, ohne dafür viel Geld ausgeben zu müssen. Man kann sogar regelrecht Geld sparen, wenn man seinen eigenen Garten mit schönen Blumen üppig bepflanzt. Man kann ja auch schnell einmal in die Situation kommen, wo man bemerkt dass man einen Blumenstrauß vergessen hat zu besorgen oder man spontan ein kleines Dankeschön überreichen will. Schnell lässt sich dann aus dem eigenen Blumenbestand etwas zaubern. Auch für eine Feier muss nicht die nötige Dekoration erst gekauft werden. Mit den Pflanzen und Blumen aus dem eigenen Garten lässt sich auch ohne viel Aufwand ein schöner festlicher und vor allem ganz natürlicher Schmuck gestalten.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit