Drei Täter schlugen und raubten jungen Mann aus

2124-Polizeibericht-90x65Schwerin (ots) – Bereits am frühen Sonntag ereignete sich gegen 02:00 Uhr in der Schweriner Hegelstraße ein Raub.

Der 19-jährige Geschädigte war auf dem Heimweg. Plötzlich hielten ihn zwei unbekannte Täter von hinten an den Armen fest. Ein dritter Tatverdächtiger schlug ihn mit der Faust mehrfach in den Bauch. Anschließend entwendeten sie dem geschädigten Mann die Geldbörse und seine Zigaretten.

Der aus Schwerin stammende Geschädigte konnte sich losreißen und flüchten. Am späten Abend erschien er dann im Polizeihauptrevier
Schwerin und zeigte das Geschehen an. Die Kriminalpolizei hat umgehend die Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.