Einbruch in Schwerin-Lankow

Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in das Mecklenburgisches Förderzentrum für Körperbehinderte in Schwerin Lankow ein.

Bisher unbekannte Täter verschafften sich ersten Erkenntnissen nach unbefugt Zugang zum Mecklenburgisches Förderzentrum für Körperbehinderte in Schwerin Lankow und beschädigten das Schulgebäude.

Geschätzter Schaden von 10.000 EUR

Zu Bruch kamen mehrere Fensterscheiben sowie eine Lichtkuppel im Innenhof. Der Vorfall soll sich am vergangene Wochenende ereignet haben. Die Polizei sicherte am Montag umfangreiche Spuren und leitete ein Ermittlungsverfahren ein. Der Schaden am Gebäude wird derzeit auf 10.000 EUR geschätzt.

Einen Zusammenhang mit einer Sachbeschädigung auf dem Hof einer Kindertagesstätte in der Möllnerstraße in Schwerin Lankow wird ebenfalls geprüft. Im gleichen Zeitraum wurde hier ein Schild auf dem Hof der Einrichtung beschädigt.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.