Eine Woche Schultheaterfestival in Schwerin

Szene aus dem Stück "Aschenputtel"
Szene aus dem Stück „Aschenputtel“

Seit Sonntag findet in Schwerin das 29. Schultheaterfestival der Länder statt. Bis Freutag stehen rund 300 Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland auf der Bühne und stellen ihre Inszenierungen vor. Schon im Vorfeld dieses Festivals wurden 16 Gruppen aus allen Bundesländern von einer Jury dafür ausgewählt. Den Besucher erwartet eine Vielfältigkeit der Stücke. Aus Mecklenburg-Vorpommern wurde beispielsweise gestern zur Eröffnung eine aktuelle Interpretation des Märchens „Aschenputtel“ gezeigt. Gezeigt werden in den kommenden Tagen aber auch Stücke nach Franz Kafkas „Die Verwandlung“ oder über die grausame Welt von Kindersoldaten.

Neben den Inszenierungen finden während des Festivals Workshops und Vorträge statt. Ein vollständiges Programm und weitere Informationen sind hier zu finden.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.