Eröffnung des oberen Bauabschnittes Großes Moor

Am vergangenen Mittwoch konnte der obere Bauabschnitt im Großen Moor offiziell eröffnet werden.

Blick auf den Bauabschnitt Großes Moor Foto: LHS

Das Große Moor darf nun wieder mit Autos befahren werden. Mittwoch wurde der Abschnitt durch Stadtpräsident Stephan Nolte, Baudezernent Bernd Nottebaum und dem Geschäftsführer der Firma Tuk, Thomas Maync freigegeben. Ein dreiviertel Jahr dauerten die Bauarbeiten im Großen Morr, das nun in einem völlig neuen Gewand glänzt.

Baudezernent Bernd Nottebaum dankte in seinen Grußworten ausdrücklich allen Beteiligten für die tolle Zusammenarbeit. Weiter wies Nottebaum darauf hin, dass man leicht unterhalb des Zeitplanes geblieben und auch im finanziellen Rahmen geblieben sei. Er dankte auch den vier Gastronomen, die die „unterschiedlich starken Belastungen der Bauphase durchgestanden hätten“. Zwei Gastronomen, so Notebaum, müssten leider noch drei Wochen warten, dann aber würde auch vor deren Tür die momentane Baustelle verschwinden.

Ein weiterer Dank ging am Mittwoch auch ausdrücklich an den Ortsbeirat, der unter seinem damaligen Vorsitzenden, Thomas Hartmann, und nun auch unter dem neuen Vorsitzenden, Stephan Haring, zu einem sehr konstruktiven Partner geworden sei. Man sei sicher nicht in jedem Punkt einer Meinung, aber es fände stets eine sachlich und ergebnisorientierte sowie absolut vertrauensvolle Zusammenarbeit statt.

Baudezernent Bernd Notebaum bedankte sich bei allen Beteiligten

Auch der Ortsbeiratsvorsitzende Stephan Haring bestätigte, dass man an diesem Projekt gespürt habe, dass die Verwaltung in solchen Dingen ein zuverlässiger Partner für den Ortsbeirat geworden ist. „Wir können konstruktiv auch unterschiedliche Ansichten diskutieren, und auf beiden Seiten herrscht stets eine ausgewogene Bereitschaft zu Bewegungen der eigenen Positionen.“, so Haring. 

 

Stefan Rochow

Journalist, Unternehmer und Gründer der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Sie erreichen mich per E-Mail unter redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.