Europatag in der Schweriner IHK erfolgreich

Am letzten Mittwoch veranstaltete die IHK  den jährlich stattfindenden „Europatag“ in Schwerin. Dieses Mal stand vor allem die Europawahl im Mittelpunkt.

Der diesjährige Europatag der IHK beschäftigte sich vor allem mit der bevorstehenden Europawahl. Foto: IHK Schwerin
 

Zur Einstimmung auf die bevorstehende Europawahl am 26. Mai 2019 bot der Europatag allen Anwesenden die Möglichkeit, sich über die Europawahl und wichtige wirtschafts- und europapolitische Fragen zu informieren und diese mit den Kandidaten zum Europäischen Parlament zu diskutieren.

Auf dem  Europatag 2019 stellten sich folgende Spitzenkandidaten Mecklenburg-Vorpommerns zur Wahl für das Europäische Parlament zur Diskussion: Reinhard Bütikofer (B90/Die Grünen), Dr. Hagen Brauer (AfD), Iris Hoffmann (SPD), Werner Kuhn (CDU), Hagen Reinhold (FDP), Helmut Scholz (Die Linke).  IHK-Präsident Matthias Belke und Stephan Nolte, Stadtpräsident der Landeshauptstadt Schwerin, begrüßten die Gäste. Dr. Manfred Bergmann, Direktor in der Europäischen Kommission in Brüssel, hielt in seinem Impulsvortrag über „Deutschland in Europa, Europa in der Welt“.

Einig waren sich alle Redner in ihrem Appell, sich an den Wahlen zum Europäischen Parlament am 26.05.2019 zu beteiligen.

Die Industrie- und Handelskammer zu Schwerin ist das Sprachrohr der Wirtschaft in Westmecklenburg und Siegbert Eisenach, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin, bekräftigte in seiner Schlussrede das Bekenntnis zum gemeinsamen europäischen Wirtschaftsraum. Dabei mahnte er die Mittelstandsfreundlichkeit im Hinblick auf die Datenschutzgrundverordnung und die Wasserrechtsrahmenrichtinie an. Gerade die klein- und mittelständischen Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern müssen vor unnötigen bürokratischen Einschränkungen bewahrt werden. Auch eine mögliche Auswirkung des Verbandsklagerechts wurde kritisiert.

Im Anschluss fand eine rege Diskussion und ein fachlicher Austausch über die kommende Europawahl und die zukünftige Entwicklung der EU statt.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.