Do, 18. Juli 2024
Close

Fahrgast greift Kontrolleure in Straßenbahn an

Am gestrigen Nachmittag kam es in einer Straßenbahn der Linie 1 in Richtung Marienplatz zu einem Angriff auf zwei Fahrkartenkontrolleure.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Juli 4, 2024
Polizei Blaulicht
Symbolbild

Gegen 16:35 Uhr wurden die Fahrgäste zwischen Hauptbahnhof und Marienplatz kontrolliert. Als der Verdacht aufkam, dass ein 38-jähriger Fahrgast keinen gültigen Fahrschein besitzt, eskalierte die Situation.

Der 38-jährige Deutsche griff die Kontrolleure, eine 39-jährige und einen 37-jährigen, körperlich an. Bei dem Angriff wurde der 37-jährige Kontrolleur leicht verletzt. Der Angreifer konnte die Straßenbahn noch vor dem Eintreffen der Polizei verlassen, ist jedoch bereits identifiziert.

Die Polizei ermittelt nun gegen den 38-jährigen wegen räuberischer Erpressung.

Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert