FCM B-Junioren werden Futsal-Hallenlandesmeister

So sehen Sieger aus Foto: FCM
So sehen Sieger aus
Foto: FCM

(pm/fcm). Am Sonntag ging es für die U17 des FC Mecklenburg Schwerin nach Grimmen zur Finalrunde des Futsal-Cup des LFV M-V für B-Junioren. Und sie kehrten als Hallenlandesmeister zurück in die Landeshauptstadt.

Nach zwei 4:0 Siegen zum Start gegen den Demminer SV 91 und den FC Pommern Stralsund, gab es einen Dämpfer gegen VfL Bergen 94 mit einer 1:2 Niederlage. Aber auch die anderen Favoriten ließen Punkte liegen. Im vierten Spiel unserer Jungs gab es dann ein 3:3 gegen den 1. FC Neubrandenburg. Vor dem letzten Turnierspiel konnten so noch 3 Mannschaften Landesmeister werden. Im direkten Duell FC Föderkader René Schneider vs FC Mecklenburg Schwerin war klar, dass der Sieger Landesmeister wird. Bei einem Remis wäre aber sogar der 1. FC Neubrandenburg der lachende Dritte gewesen. Die Jungs des FC Mecklenburg zeigten aber noch mal eine tadellose Leistung und gewannen mit 4:0.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.