Gas statt Bremse-heftiger Auffahrunfall in Krebsförden

2124-Polizeibericht-90x65Schwerin (ots) – Zu einem Auffahrunfall mit zwei verletzten
Personen und einem nicht mehr fahrbereiten PKW kam es gestern um
14.30 Uhr in der Pampower Straße in Höhe eines Autohauses. Der
Unfallverursacher verwechselte das Gaspedal mit der Bremse und
krachte auf den vor ihm haltenden PKW. Dieser wurde durch den
heftigen Aufprall gegen einen weiteren PKW geschoben und anschließend
über die grüne Fahrbahnabtrennung katapultiert. Hierbei nahm er noch
ein Hinweisschild mit und kam letztendlich auf der Gegenfahrbahn zum
Stillstand. Rettungssanitäter versorgten eine Person vor Ort, eine
weitere Person musste ins Klinikum gebracht werden. Ein PKW war so
demoliert, dass dieser abgeschleppt werden musste. Die Unfallaufnahme
und die Beräumung der Unfallstelle dauerte über eine Stunde an.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.