Hänsel und Gretel verirrten sich im Zoo

Bild: Erika Hellmich
Bild: Erika Hellmich

„Was haben Nashörner mit „Hänsel und Gretel“ zu tun?“ Das fragt der Schweriner Zoo und gibt die Antwort: „Eigentlich nichts – aber sie sind am 31.10. zur Märchenstunde zusammen mit den Zwergzeigen die Zaungäste.“

Erika Hellmich vom Schweriner Zoo schreibt:

„Am 31.10.2013 lädt der Zoo um 16 Uhr zur Märchenstunde auf die Nashornlodge ein.Mit dem Papiertheaterchen und der Musik Humperdincks nach dem Märchen der Gebrüder Grimm spielt Margrit Wischnewski das zauberhafte Märchen ,Hänsel und Gretel‘.Für ein stimmungsvolles Ambiente sorgen die illuminierte Nashornlodge und Zwergziegen als Zaungäste.

Die zeitlose und faszinierende Geschichte auf der außergewöhnlichen Zoobühne soll Kinder und Erwachsene in den Bann ziehen. Nach der Vorstellung ist ein Besuch bei den Nashörnern in ihren Schlafräumen vorgesehen.An den Feuerschalen können Stockbrot und Würstchen gebacken und gebraten werden und heiße Hexengetränke stehen zur Auswahl bereit.

Es gibt wieder viel zu sehen, zu erleben und zu erzählen!“

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.