Hier gehts nicht weiter: Wasserrohrbruch in Schwerin

Daniel-Rennen_pixelio.de
Daniel-Rennen_pixelio.de

In Schwerin im Obotritenring/Ecke Gerhart-Hauptmann-Str. ist es zu einem Wasserrohrbruch gekommen. Aufgrund der ausströmenden Wassermassen ist eine Vollsperrung des Ringes zwischen der Lübecker Str. und der Robert-Beltz-Str. notwendig. Der Obotritenring muss bis daher für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt bleiben. Die ausgeschilderte Umleitung des Fahrzeugverkehrs erfolgt in beide Fahrtrichtungen über die Robert-Beltz-Straße.

Circa 1.500 Kubikmeter Wasser sind unkontrolliertaus einer Transportleitung ausgetreten und haben zu einer teilweisen Anhebung der Fahrbahndecke geführt. Die Reparaturarbeiten sind im vollen Gange und werden voraussichtlich noch bis Sonntag, den 07.07.2013 in den Mittagsstunden andauern. Der Obotritenring muss bis

Auf Grund der Straßenaufbrucharbeiten kommt es unvermeidlich zu Lärmbelästigungen der Anwohner. Eventuell kann es auch kurzzeitig zu
einem Druckabfall in der Wasserversorgung in einzelnen Haushalten kommen.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.