Höhere Wahlbeteiligung als 2014

Um 14.00 Uhr betrug die Wahlbeteiligung zur Europa- und Kommunalwahl mehr als die gesamte Wahlbeteiligung im Jahr 2014.

Die Wahlbeteiligung bei der Europa- und Kommunlwahl in der Landeshauptstadt Schwerin betrug um 14:00 Uhr 29,1 Prozent. Außerdem haben rund 15,85 Prozent der Wählerinnen und Wähler in der Landeshauptstadt Briefwahlunterlagen angefordert. Damit liegt die Wahlbeteiligung schon jetzt bei fast 45 Prozent. 

Damit ist die Wahlbeteiligung schon jetzt höher als im Jahr 2014, als sie insgesamt 44,8 Prozent betrug. 

 

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

2 Kommentare "Höhere Wahlbeteiligung als 2014"

  1. Avatar
    Peter J. Hermann Kuhlmann   26. Mai 2019 at 16:25

    Nennen Sie das gut recherchiert? Qualitätsjournalismus?

    Die in der Pressemitteilung der Stadt genannte Zahl beinhaltetb bereits die Briefwähler bzw. erstmal ja nur die Zahl derer, die sich einen Wahlschein geholt haben.

    Die Wahlbeteiligung liegt also keinesfalls höher: MOTIVIEREN, NICHT TRIUMPHIEREN!

    Antworten
    • Stefan Rochow
      Stefan Rochow   28. Mai 2019 at 9:02

      Herr Kuhlmann, bitte lesen Sie einfach den Artikel. Genau, das können Sie da lesen. Im Übrigen geben uns die Zahlen recht. Einfach mal verbal abrüsten kann helfen…

      Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.