Holger Witzel zu Gast in Schwerin

Bild: Witzel©Martin Jehnichen
Bild: Witzel©Martin Jehnichen

Wer Holger Witzels Kolumne „Schnauze Wessi“ im STERN regelmäßig liest, dem bleibt schon mal das Lachen im Halse stecken! Sind diese Realsatiren wirklich Humor oder doch eher Alltag? Witzel selbst sieht sie mehr als „Beitrag zur Völkerverständigung“. 
Auch als Buch ist „Schnauze Wessi“ jedenfalls ein voller Erfolg, sodass bereits ein Nachschlag des Sammelbandes unter dem etwas versöhnlicheren Titel „Gib Wessis eine Chance“ erschienen ist.

Am 9. November kommt der aus Leipzig stammende STERN-Journalist nun nach Schwerin, um zum Auftakt der Aktion „Eine Straße liest“ aus seinen beiden Büchern zu lesen. Oberbürgermeisterin Angelika Gramkow hat den Autor eingeladen. Er wird um 14.00 Uhr im Demmlersaal des Rathauses seine gnadenlosen Satiren über kriminelle Aufbauhelfer, penetrante Mustereltern oder den neuen Bundesprediger der Herzen zum Besten zu geben und Bücher signieren.

Das gesamte Programm unter: www.eine-straße-liest.de

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.