Hundemesse in der Kongresshalle: Alles rund um Vierbeiner

Die Schweriner Hundemesse ließ am vergangenen Wochenende die Herzen der Hundefreund höher schlagen. Die Veranstalter mussten am Ende aber doch eine traurige Entscheidung treffen.

Ein kleines Paradies für Hundeliebhaber und ihre vierbeinigen Freunde eröffnete am vergangenen Wochenende in der Schweriner Kongresshalle. An den Messeständen konnte nach Herzenslust gestöbert und ausprobiert werden. Produkte und Informationen zur richtigen Ernährung, Spielzeug, Ausstattungsgegenstände wie Hundebetten und Accessoires, gaben einen guten Überblick darüber, was für die Vierbeiner alles möglich ist. Es wurde eine bunte Mischung aus Informationen und Unterhaltung, Vorführungen, Mitmach- und Fotowettbewerbe geboten. Sowohl Frauchen und Herrchen, aber auch der Vierbeiner kamen auf ihre Kosten. 

 

Schwerin fällt aus dem Rahmen 

 

Gut 1.700 Messebesucher schauten über das Wochenende verteilt in der Kongresshalle vorbei.  „Die ganze Hundewelt auf einer Messe“, so lautet das Konzept der Veranstalter. Nun schon zum dritten Mal war die Hundemesse nun in Schwerin. Für Veranstalterin Astrid Krauß wird es dieses Jahr aber wohl die letzte Messe in Schwerin sein. „Ich bin dieses Jahr wirklich enttäuscht“, sagt Krauß. So hätte sie sich nicht nur eine größere Anzahl an Besuchern gewünscht, sondern auch die Anzahl der Aussteller sei unter ihren Erwartungen zurückgeblieben. Für die Veranstalterin, die deutschlandweit ihre Hundemesse organisiert, ist Schwerin ein besonderes Phänomen. „Überall in Deutschland ist meine Messe schon jetzt ausgebaucht. In Schwerin war das richtig harte Akquisearbeit.“, sagt Astrid Krauß. Regionale Aussteller ließen sich nur sehr schwer überreden. sich am 1. und 2. September in der Kongresshalle zu präsentieren. Für Krauß eine traurige Erkenntnis.

Sie hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, zumal sie ein großes Lob an die Kongresshalle ausspricht, mit der sie immer gerne zusammengearbeit hat. „Nach den Erlebnissen in diesem Jahr habe ich aber für mich beschlossen, dass ich mit meiner Hundemesse das letzte Mal in Schwerin sein werde.“, sagt Krauß. 

Für Hundefreunde ist das eine schlechte Nachricht. Im nächsten Jahr werden sie nun nicht mehr die Möglichkeit haben, sich auf einen Blick darüber zu informieren, was ihren Vierbeiner glücklich macht. 

 

Die Hundemesse in Schwerin vom 1.-2- September 2018

 

 

 

Stefan Rochow

Journalist, Unternehmer und Gründer der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Sie erreichen mich per E-Mail unter redaktion@schwerinlokal.de

Ein Kommentar "Hundemesse in der Kongresshalle: Alles rund um Vierbeiner"

  1. der Papagraf   7. September 2018 at 13:28

    Das Bild zum Titel gibts auch nochmal bei http://www.facebook.com/derpapagraf
    Zum Inhalt: Natürlich Mega Schade, die Schweriner sind zwar im Vergleich zu den Rheinländern ein anderes Völkchen, aber dennoch auf ihre Art liebenswert.

    Antworten

Diskutieren Sie gerne mit