IHK empfängt stellvertretenden britischen Botschafter

Robbie Bulloch (l.), stellvertretender britischer Botschafter im Gespräch mit Siegbert Eisenach (r.), Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer zu Schwerin Foto: IHK zu Schwerin

Am Freitag, dem 8. Februar 2019, begrüßte Siegbert Eisenach, Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin den stellvertretenden britischen Botschafter, Robbie Bulloch.
Das Vereinigte Königreich ist für Deutschland, aber auch für Mecklenburg-Vorpommern ein sehr wichtiger Handelspartner. 2017 war das Heimatland des Diplomaten der viertgrößte Absatzmarkt Mecklenburg-Vorpommerns. Natürlich war damit auch der Brexit ein zentrales Thema bei diesem Treffen. „Sollte das Vereinigte Königreich den EU-Binnenmarkt verlassen, ist ein geregelter Brexit von größter Wichtigkeit. Ein ungeregelter EU-Austritt würde die Wirtschaft vor noch größere Herausforderungen stellen“ so Eisenach.

IHK-Veranstaltungshinweis: „Brexit – Was kommt auf Ihr Unternehmen zu?“
Am Montag, dem 18. Februar 2019 von 15:00 – 17:30 Uhr findet in der IHK zu Schwerin, Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin, eine Veranstaltung zum Thema „Brexit – Was kommt auf Ihr Unternehmen zu?“ statt.

Experten der Germany Trade and Invest, des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) sowie des Hauptzollamts Stralsund wagen den Versuch, das aktuelle Geschehen darzustellen sowie einen Ausblick auf die künftigen Handelsbeziehungen und mögliche zollrechtliche Auswirkungen zu bieten. Unternehmer berichten aus der Praxis für die Praxis von ihren Erfahrungen im Umgang mit britischen Handelspartnern sowie den Vorkehrungen, die sie für den anstehenden EU-Austritt Großbritanniens bereits getroffen haben. Der Brexit hat ebenso weitreichende Auswirkungen auf das Speditionsgewerbe. Ein besonderes Augenmerk der Veranstaltung liegt daher auch auf der Logistikbranche.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.