Fr, 19. Juli 2024
Close

Preisverleihung:
IHK Schwerin zeichnet Unternehmen für soziales Engagement aus

In einer Festveranstaltung ehrte die IHK Schwerin Unternehmen für soziales Engagement, betonend deren Verantwortung für Gesellschaft und Wirtschaft.

Avatar-Foto
  • Veröffentlicht Juni 12, 2024
Preisträger 2024 Unternehmer in Verantwortung
Preisträger „Unternehmer in Verantwortung“ 2024 . Foto: IHK

Nach einer pandemiebedingten Pause hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) zu Schwerin am Donnerstag, den 6. Juni 2024, wieder den Preis „Unternehmen in Verantwortung“ verliehen. Mit diesem Preis werden Unternehmerinnen und Unternehmer ausgezeichnet, die sich durch ihr besonderes soziales und gesellschaftliches Engagement hervortun und damit dem Leitbild der ehrbaren Kaufleute entsprechen. Die IHK zu Schwerin möchte damit das soziale Engagement der regionalen Wirtschaft hervorheben und seine immense Bedeutung würdigen.

Die feierliche Preisverleihung fand in der Orangerie des Schlosses Schwerin statt. Zu den Gästen sprachen unter anderem Stefanie Drese, Ministerin für Soziales, Gesundheit und Sport in Mecklenburg-Vorpommern, Katy Hoffmeister, Vorsitzende des Sozialausschusses des Landtags Mecklenburg-Vorpommern, Jan Holze, Vorstand der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt, sowie Ronny Freitag, Vizepräsident der IHK zu Schwerin.

Engagement der Unternehmen hervorheben

Die Auftaktveranstaltung für den Preis fand bereits am 26. Oktober 2023 im Filmpalast Capitol Schwerin statt. Ziel der Initiative „Unternehmen in Verantwortung“ der IHK zu Schwerin ist es, das gesellschaftliche Engagement der Mitgliedsunternehmen hervorzuheben und gleichzeitig andere Unternehmen zu ermutigen, sich ebenfalls gesellschaftlich zu engagieren.

„Unternehmen, die dem Leitbild der ehrbaren Kaufleute folgen, stärken nicht nur die Wirtschafts-, sondern auch die Gesellschaftsordnung. Diese Werte sind der notwendige Boden für unternehmerisches Handeln und stehen für soziale Sicherheit, Freiheit und Fairness“, betonte IHK-Präsident Matthias Belke während der Auftaktveranstaltung.

Eine Jury, bestehend aus prominenten Vertretern aus Politik, Kultur und Wirtschaft, wählte die Preisträger aus. Zu den Jurymitgliedern gehörten Stefanie Drese, Katy Hoffmeister, Ursula Haselböck (Intendantin der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern), Andreas Gruczek (Geschäftsführer medienhaus nord), Dr. Bernd-Dietmar Lepsow (Geschäftsführer BASIS Consulting GmbH), Siegbert Eisenach (Hauptgeschäftsführer der IHK zu Schwerin) und Matthias Belke.

Preisträger „Unternehmen in Verantwortung 2024“

In diesem Jahr wurden die folgenden Unternehmen für ihr herausragendes Engagement ausgezeichnet:

  • Baumdienst Christopher Fischer, Gammelin
  • COM2PERO, Wismar
  • Gewerbepark Wanzlitz GmbH & Co. KG, Grabow
  • Ingenieurbüro Stephan Möller, Grevesmühlen
  • maxpress agentur für kommunikation GmbH & Co. KG, Schwerin
  • MOREDU GbR, Schwerin
  • VARIOVAC PS SystemPack GmbH, Zarrentin am Schaalsee
Avatar-Foto
Written By
Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal. Kontakt: redaktion@schwerin-lokal.de

Kommentiere den Beitrag

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert