In der Gourmetfabrik wird gegrillt

1048737_669347036413684_2084419711_o(am). Wer eine Produktionsstätte für feine Speisen sucht, weil er selbst gern isst oder kocht, der ist in einer Gourmetfabrik richtig. In Schwerin ermutigt Daniel Bockholt mit seiner Schweriner Gorumetfabrik, dass jeder kochen und sich damit selbst den Weg zu einer kulinarischen Reise ebnen könne. Am Freitag werden nun Gäste auf der Sommerterasse ab 19 Uhr verwöhnt, die sich an diesem Sommerabend einmal ganz in Ruhe entspannen wollen. Und was bietet sich da wohl Besseres an, als ein ganz besonderer Grillabend? Auf den Rost hat man schon einiges geworfen. Bei der Gourmetfabrik wird die Verbindung von Grillkohle, Marinaden, Fleisch und Gemüse jedoch zu einem Gourmeterlebnis.

Schwerin-Lokal.de hat den Küchenchef schon einmal vorab befragt, worauf man sich freuen könne. Auf jeden Fall, so Daniel Bockholt, gebe es eine hausgemachte Sangria. Beim Essen sei für jeden etwas dabei, verspricht der Grillmeister des Abends: „Ob Bratwurst, gegrillter Schweinenacken oder Bauchscheibe, bis hin zu kleinen Thunfischpaketen und Schwertfisch-Steaks…dazu leckerer Wildkräutersalat, Grillkartoffeln und hausgemachte Dips und Grillbutter….!“ Den sonnigen Grüßen aus der Gourmetfabrik können wir uns nur anschließen – mit dem festen Vorsatz, dass wir uns selbst für den nächsten Grillabend die eine oder andere Anregung holen werden.

Schwerin-Lokal.de-Leser werden hier selbstverständlich kulinarisch informiert.

Hier geht‘s zur Gourmetfabrik.

Bild: Gourmetfabrik Schwerin

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.