Initiative zur Flüchtlingshilfe stellt sich Stadtoberen vor

Bild: Rike/pixelio.de
Bild: Rike/pixelio.de

(pm/red) Auch im Hauptausschuss wird die Flüchtlingshilfe zu einem der Themen auf der Tagesordnung werden, wenn sich eine in diesem Bereich tätige Initiative den Vertretern vorstellen wird.
Werbung Rohrexperten

 

Die Mitglieder des Hauptausschusses treffen sich zu ihrer nächsten Sitzung am Dienstag, dem 29. September, um 18 Uhr im Stadthaus, Am Packhof 2-6, Raum E 070.
Themen der Sitzung sind neben der Flüchtlingshilfe u.a. die Zustifung für die Deutsche Stiftung Welterbe, Informationen über die Aufstellung der Eröffnungsbilanz sowie die Jahresabschlüsse 2014 der Stadtwirtschaftlichen Dienstleistungen Schwerin (SDS) und der Schweriner Abwasserentsorgung (SAE). Weitere Themen der Sitzung sind das Ausweisungsverfahren zum neuen Landschaftsschutzgebiet „Göhrener Tannen“, die Festlegung des Wahltages für die Wahl der Oberbürgermeisterin/des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Schwerin sowie der Beteiligungsbericht der Landeshauptstadt Schwerin für das Jahr 2014.
Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind recht herzlich eingeladen. Die ausführliche Öffentliche Bekanntmachung finden Sie im Internet im Bürgerinformationssystem (bis.schwerin.de).

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Diskutieren Sie gerne mit