Junggiraffe im Zoo: Noch zwei Tage Zeit für Namensvorschläge

Giraffen-Jungtier

(pm/red) Noch zwei Tage Zeit haben alle am Zoo Schwerin und dessen Tierbestand Interessierten Zeit, Namensvorschläge für das Giraffenjungtier einzureichen, das Mutter „Lifty“ jüngst geboren hatte und das am 20. März erstmals auf der Außenanlage präsentiert wurde.

Auch Zuchtkuh „Maradi“ und Vater „Jasho“ waren bei der Vorstellung anwesend, offenbar haben die Tiere auf der Außenanlage den Zuwachs positiv aufgenommen.

Noch bis zum 28.3. nimmt der Zoo Namensvorschläge entgegen. Einzige Voraussetzung: Der Name muss afrikanisch sein. Derjenige, der den schönsten Namen vorschlägt, darf Ostermontag um 15:00 Uhr den Giraffenbullen mittaufen und verbringt einen Nachmittag bei den Giraffen.

ANZEIGE

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.