Ladehemmungen bei SG Dynamo Schwerin

Dynamo-300x268(us/SG). Auch diese Woche gab‘s bei der SG Dynamo wieder nur ein totloses 0 : 0. Wie bereits vergangene Woche wollte der Ball beim Spiel gegen die SG Aufbau Boizenburg einfach nicht ins Tor. Schwerin rutscht damit auf den 10. Tabellenplatz ab. 

Dabei fing das Spiel gar nicht so schlecht an: In der 6. Minute versuchte es Enrico Palletschek aus der Distanz und der Boizenburger Torwart Soeren Leifels kratzte den Ball mit seinem ganzen Können aus dem Winkel. Auf der anderen Seite versuchte es Alexander Motzkus ebenfalls aus der Distanz, aber Daniel Leistikow hielt den Ball ohne Probleme fest. Ein Distanzschuss von Stefan Döscher ging in der 12. Minute hoch über das Tor. Der Boizenburger Kapitän Michael Hardik versuchte es in der 32. Minute ebenfalls aus der Distanz, sein Schuss ging weit links vorbei. Die beste Boizenburger Möglichkeit der ersten Halbzeit hatte Malte Harder, als Daniel Leistikow seinen Heber in der 35. Minute beim Rückwärts springen über die Latte lenkte. So ging es mit 0:0 in die Kabinen.

Die erste Möglichkeit der 2. Halbzeit hatte die SG Aufbau Boizenburg, aber Michael Hardik schoss in der 54. Minute rechts vorbei. Einen Freistoß von Patrik Alisch in der 57. Minute hielt Daniel Leistikow fest. Die beste Chance des Spiels hatte Dynamo Schwerin in der 63. Minute. Maik Schünke flankte auf den am 2. Pfosten völlig freistehenden Christian Klingenberg. Dieser brachte das Kunststück fertig den Ball nur leicht mit der Stirn zu touchieren und so ging sein Kopfball knapp rechts vorbei. Hinter ihm lief Andreas Hanck ebenfalls einköpfbereit.

Im direkten Gegenzug köpfte Tom Skornik nach einer Flanke über das Tor. Christian Klingenberg spielte in der 66. Minute auf Enrico Palletschek und dieser scheiterte an Soeren Leifels. In der 69. Minute brachte sich Dynamo Schwerin selbst in Bredouille. Ein Abwurf von Daniel Leistikow geriet zu kurz, aber er machte seinen Fehler mit einer Parade wieder gut. Ronny Drewling versuchte es in der 77. Minute mal aus der Distanz, aber Soeren Leifels lenkte den Ball zur Ecke. Einen abgefälschten Schuss von Marcel Grube wehrte Soeren Leifels in der 82. Minute ebenfalls ab. Den letzten Versuch des Spiels unternahm die SG Aufbau Boizenburg, aber der Distanzschuss von Stefan Döscher ging links vorbei. Somit blieb es beim Endergebnis von 0:0.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.