Mann randaliert am FDP-Infostand

Alkoholisierter Mann greift Wahlstand an.

Ein Mann störte gestern einen Wahlstand der FDP zur bevorstehenden Europawahl.  Gegen  19:50 Uhr kam der Mann an dem Stand vorbei und äußerte seinen Unmut. Dabei stieß er einen Stehtisch um, wobei leichter Sachschaden entstand.

Die Polizei leitete danach eine  Nahbereichsfahndung ein. Dabei wurde der alkoholisierter 32-jähriger Schweriner angetroffen und identifiziert. Gegen den Tatverdächtigen wird nun wegen des Verdachts der Sachbeschädigung ermittelt.

Redaktion

der digitalen Tageszeitung Schwerin-Lokal.de. Tel: (0385) 480 739 77 | E-Mail: redaktion@schwerinlokal.de

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published.